google61aee9ce18648c4b.html 2x Gold, 3x Bronze bei Deutschen Meisterschaften

2x Gold, 3x Bronze bei Deutschen Meisterschaften

Welch eine Medaillenflut bei den vergangenen Deutschen Meisterschaften in Bad Wildungen für den BC Oberhausen.

Neben der Goldmedaille von Lars Kuckherm im 9-Ball und der Bronzemedaille von Geronimo Weißenberger im 14/1 sammelten die beiden Athleten der 1. Bundesligamannschaft weitere Plaketten in den übrigen Disziplinen.


Während Lars Kuckherm eine ungewollte Auszeit in den beiden Disziplinen 14/1 und 8-Ball nahm, holte sein Mannschaftskollege hier seine ersten beiden Einzelmedaillen des Jahres. In der Abschlussdiziplin trumpften sie jedoch beide wieder gemeinsam auf und verpassten hierbei ein reines BCO-Finale einer DM nur äußerst knapp.


Für Giro war wieder mal erst im Halbfinale Feierabend, musste der langanhaltenden Meisterschaft Tribut zollen und sich einem sehr stark aufspielenden Nationalspieler Sebastian Ludwig geschlagen geben.


Kucki hingegen schaffte es erneut mit einem knappen Sieg ins Finale, um dort seinen Mannschaftskollegen zu rächen und sich natürlich selbst mit einem zweiten Titel zu belohnen. Mit dem Versenken der letzten Zehn bejubelte er mit einem lauten Aufschrei den zweiten aber wohlverdienten Einzelerfolg seiner Karriere bei den Herren.

Der BC Oberhausen ist mächtig stolz auf seine Athleten und gratuliert natürlich beiden zum überragenden Abschneiden. 

Geronimo Weißenberger mit 3x Bronze und Lars Kuckherm mit 2x Gold

  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132