4. Mülheimer Firmenlauf -Solo Run Spezial am 15. September 2020

Am 15.09.2020 startete der 4. Mülheimer Firmenlauf nach zuvor Corona bedingter Terminverschiebung. Das erarbeitete Konzept der Stadt Mülheim in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt machte es möglich den Lauf unter gewissen Bedingungen austragen zu dürfen. Zuschauer waren im Start- und Zielbereich nicht zugelassen und in diesem Bereichen waren die Läufer verpflichtet einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Gestartet wurde nicht wie gewohnt in einem Massenstart sondern im sogenannten Solo-Run-Modus. Einzelstarter und Gruppen von maximal 6 Personen durften mit einem Abstand von jeweils 30 Sekunden gleichzeitig starten.

Die ersten Läufer starteten um 18 Uhr, die letzten kurz vor 20 Uhr. Die 5,6 Km lange Strecke startet auf dem Gelände der Hochschule Ruhr West und endete zwischen dem Ringlokschuppen und Darlington Park am Schloß Broich. Die Strecke führt entlang der neuen Radtrasse, hinter dem Ringlokschuppen her, über den Fossilienweg, die Ruhrinsel, vorbei am Wasserbahnhof, über die Schloßbrücke und zurück durch die MüGa in den Darlington Park. Als Einzelstarter für das RWO Endurance Team trat Michael Jankowski an den Start und absolvierte die Strecke in 21:45 Min. und belegte damit den 8. Platz der Gesamtwertung und erreichte den 2. Platz in der Altersklassenwertung der Senioren M35. Nach langer Zeit der Wettkampfabstinenz ein mehr als zufriedenstellendes Ergebnis.


  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132