google61aee9ce18648c4b.html BCO empfängt den “FC Bayern München” der 1. Bundesliga

BCO empfängt den “FC Bayern München” der 1. Bundesliga

Am kommenden Wochenende veranstaltet der BC Oberhausen das vorletzte Wochenende der laufenden Saison in seinen Räumlichkeiten auf der Marktstr. 7 in Oberhausen.



Statt um 14:00 Uhr geht es ausnahmsweise am Samstag bereits um 12:00 Uhr gegen den absoluten Kracher und derzeitigen Tabellendritten der Pool-Billard Bundesliga, dem Dauerrivalen des BSV Dachau los. Liest man die Besetzung der 1. Mannschaft darf man zurecht vom “FC Bayern München” des Pool-Billardsports sprechen.


In dessen Reihen sind zahlreiche und namhafte Einzelspieler aus ganz Europa gemeldet. Neben dem aktuellen Weltmeister Fedor Gorst aus Russland sind zwei weitere ehemalige Weltmeister, Ralf Souquet aus Deutschland und Albin Ouschan aus Österreich, sowie die mehrfachen Europameister Mario He (ebenfalls Österreich) und David Alcaide aus Spanien, die Nationalspieler Roman Hybler aus Tschechien, Aleksa Pecelj aus Serbien und der ehemalige Juniorenweltmeister aus Bosnien-Herzegowina Sanjin Pehlivanovic gemeldet. Wer von den gelisteten Spielern die Reise in den Ruhrpott antreten wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Der Modus sieht vor, dass lediglich zwei Ausländer ihre Spiele in einem Teammatch bestreiten dürfen. Man darf also gespannt sein, mit welchen Topstars die bayrische Konkurrenz in den Wettstreit gehen wird.


Neben diesem hochkarätigen Kader sieht die Besetzung der heimischen Mannschaft schon nahezu bescheiden aus. Kapitän Andreas Roschkowsky kann auf 90% einer Mannschaft zugreifen, fehlt doch lediglich der holländische Legionär Marc Bijsterbosch krankheitsbedingt. Dafür tritt der aktuelle Tabellenführer mit dem ebenfalls ehemaligen Weltmeister Niels Feijen aus Holland, dem frisch nominierten deutschen Nationalspieler Lars Kuckherm und den beiden ehemaligen Nationalspielern Geronimo Weißenberger und Stefan Nölle an.



Am Sonntag empfängt der Gastgeber den abstiegsbedrohten Gegner aus Kirkel, den PBC Joker Altstadt um 11:00 Uhr an den Tischplatten. Dass auch diese Begegnung alles andere als ein Selbstläufer wird, beweist die Zusammenstellung der Saarländer. In ihren Reihen laufen die aktuellen und ehemaligen Nationalspieler Sebastian Staab und Sebastian Ludwig sowie die beiden erfahrenen Bundesliga- und Eurotourspieler Andreas Daniel und Marco Dorenburg auf.

Es darf also ein heißer Wettkampf um den Verbleib an der Tabellenspitze erwartet werden. Alle interessierten Zuschauer sind herzlich Willkommen. Der Einlass ist selbstverständlich kostenlos und ab 1 Stunde vor Spielbeginn möglich.

  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132