Bezirksmeisterschaften auf der 25 m Bahn

Erfolgreich verliefen die Bezirksmeisterschaften Ruhrgebiet auf der 25m Bahn im Essener Thurmfeld Bad für fünfzehn Sportlerinnen und Sportler der Osterfelder Delphine. Diese haben im Vorfeld die anspruchsvollen Qualifikationszeiten für diesen Wettkampf erreicht und boten bei 79 Einzelstarts und vier Staffeln interessante Rennen. Besonders erfreulich war, dass wieder viele Bestzeiten und sogar mehrere Vereinsrekorde geschwommen wurden. Durch die starke Konkurrenz im Bezirk Ruhrgebiet mussten sich die Schwimmer der Osterfelder Delphine sogar gegen Top-Schwimmer des Olympiastützpunktes Essen wie beispielsweise Damian Wierling oder Poul Zellmann in einem Lauf beweisen.

Erfreulicherweise konnte auch ein Bezirksmeistertitel nach Osterfeld geholt werden: Julian Geßner blieb über die 400 m Lagen in der offenen Klasse ungeschlagen. Ebenfalls Podestplätze in der offenen Wertung konnten sich die 4 x 50 m Freistil und Lagen-Staffel in der Besetzung Melissa Schönrock, Verena Störmann, Kevin Schiedung und Fynn Nebel und die 4 x 50 m Freistil-Staffel der Herren in der Besetzung Kevin Schiedung, Julian Geßner, Fynn Nebel und Joshua Tillmann erreichen. Alle drei Staffeln belegten den 3. Platz.

Über starke Platzierungen in den Jahrgangswertungen durften sich freuen:

Cem Reuchlein jeweils ein 2.Platz über 50 m Rücken und 50 m Schmetterling, Joshua Tillman 2. Platz 50 m Rücken und Schmetterling, sowie ein 3.Platz über 100 m Rücken und Verena Störmann je ein 3. Platz über 50 m und 200 m Schmetterling.

Am nächsten Wochenende geht es direkt weiter: Am 5. und 6. Oktober finden im Hallenbad Oberhausen die Stadtmeisterschaft Kurze Strecke statt, die von den Osterfeldern Delphinen ausgerichtet wird.


  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132