top of page

Birk und Ritter eine Klasse für sich

Schwimmen: PSV Oberhausen absolviert erfolgreich Schwimmwettkämpfe in Mülheim und Krefeld.

Am Wochenende 25./26.02.2024 starteten die Aktiven des PSV Oberhausen, Fachschaft Schwimmen, in Mülheim beim 38. Nationalen Mülheimer Nachwuchsschwimmfest und in Krefeld beim 6. Covestro Schwimmfest am Waldsee der SG Bayer.

In Mülheim ging der jüngere Nachwuchs der PSV Nachwuchsmannschaft an den Start. So sprangen insgesamt knapp 200 Wasserfreund bei knapp 800 Starts ins kühle Nass, um sich über die verschiedenen Lagen Freistil, Rücken, Brust und Schmetterling zu messen. Mit dabei waren 28 Aktive des PSV Oberhausen. Hier gingen zum ersten Mal für den PSV Oberhausen Lillian Göbel (Jg. 2016) und Viktoria Horst (Jg. 2018) an den Start. Bis auf wenige Ausnahmen konnten die jungen Nachwuchspolizisten über fast alle gemeldeten Strecken persönliche Bestzeiten erschwimmen und einige belohnten sich selbst mit Edelmetall. Die erfolgreichsten Medaillensammler waren Marwin Schledorn (Jg. 2013), Padmanaban Viagramar (JG. 2013) Petro Sulzhenko (Jg. 2012), Philipp Ritter (JG. 2016), Kaleo Bräutigam (Jg. 2016) und Viktoria Horst (Jg. 2018), die sich alle mehrfach oder über jeden ihrer Starts auf das Treppchen stellen durften. Besonders zu erwähnen ist Philipp Ritter (Jg. 2016), der sich in den Einzelstarts mit sensationellen vier Goldmedaillen belohnen konnte.



Eine Übersicht der Medaillengewinner*innen (Gold/Silber/Bronze) in Mülheim:

Anatolij Kroschka (2017) (0/0/1)

Daniel Dumrauf (2017) (0/1/0)

Elias Brücken (2016) (0/0/2)

Henry Düben (2014) (0/0/1)

Hugo Knopp (2014) (1/1/0)

Kaleo Bräutigam (2016) (0/0/3)

Lenny Canitz (2016) (0/1/1)

Lewis Kleinert (2013) (0/0/1)

Leya Noee Saric (2015) (0/1/0)

Liya Muzaffer (2014) (0/1/0)

Marwin Schledorn (2013) (3/1/0)

Maximilien Delonnoy (2014) (0/0/1)

Nico Ahnert (2016) (1/1/0)

Oskar Keil (2015) (0/0/1)

Padmanaban Viagramar (2013) (0/3/0)

Petro Sulzhenko (2012) (0/1/2)

Philipp Ritter (2016) (4/0/0)

Tom Kamper (2014) (0/0/1)

Viktoria Horst (2018) (0/2/0)


Besonders zu erwähnen war, dass die beiden gemeldeten Staffeln über die 4x50m Lagen (Ritter, Muzaffer, Kleiner, Vigramar) in der Zeit von 03:43,70 Min. den 1. Platz erreichte und die 4x50 Freistil Staffel (Vigramar, Muzaffer, Ritter, Schledorn) in der Zeit von 03:03,20 Min. den 2. Platz sicherten.

Das Trainerteam Angelina Dumrauf, Shayenne Tetzner, Lisa Marie Müller und Jana Jäckel waren insgesamt zufrieden mit der Leistung ihrer Schützlinge.

 

In Krefeld gingen 35 der älteren und erfahrenen Aktiven auf die Startblöcke und ins Rennen. Insgesamt waren über 660 Aktive aus 32 Vereine gemeldet. Dementsprechend war es eine lange Schwimmveranstaltung der SG Bayer (Uerdingen) mit fast 3100 Meldungen. Es wurden alle möglichen Lagen und Strecken geschwommen. Die Aktiven des Polizei-Sportvereins Oberhausen konnten insgesamt 9x Gold, 13x Silber und 16x Bronze mit ins Ruhrgebiet nach Oberhausen nehmen, was eine starke Leistung bedeutet, wenn man berücksichtigt, dass starke SG Mannschaften wie die SG Bayer, SG Gelsenkirchen, SG Neuss und die Duisburger ST auch am Start waren.

Die Aktiven, die sich mindestens dreimal mit einer Medaille ehren lassen konnten, waren Felix Dumrauf, Lian Freitag, Tristan Spitz Leal und Tom Birk. Tom Birk gelang es über seine fünf gemeldeten Strecken fünf neue persönliche Bestzeiten zu schwimmen und sich fünf Mal mit der Goldmedaille zu belohnen. Laut den Trainern Robin Dehm und Thomas Spliethoff „ist ihm an diesem Wochenende alles gelungen und besser geht es nicht!“. Viele Athleten konnten sich mit ihren erschwommenen Zeiten auch die ersten Kaderpunkte für die Kadernominierung im nächsten Jahr zu sichern. Insgesamt ist es ein überwiegend guter Start ins neue Wettkampfjahr!



Eine Übersicht der Medaillengewinner*innen (Gold/Silber/Bronze) in Krefeld:

Abishanth Markandu (0/1/0)

Amelie Jonas (0/1/0)

Aurelia Spitz Leal (0/1/0)

Felix Birk (0/0/2)

Felix Dumrauf (0/0/3)

Julia Harder (0/0/1)

Kira Nemanikhina (0/1/1)

Lana Willerberg (0/2/0)

Lena Mackowski (0/2/0)

Lian Freitag (2/2/0)

Lina Böhm (0/1/1)

Maxim Kroschka (1/1/0)

Ryan-Philip Ziechner (0/0/2)

Shayenne Joelle Tetzner (0/0/1)

Sofia Dumrauf (0/0/2)

Sophie Willerberg (0/0/1)

Tom Birk (5/0/0)

Tristan Spitz Leal (0/1/2) 

コメント


bottom of page