google61aee9ce18648c4b.html BSG Oberhausen-Sterkrade wird deutscher Meister

BSG Oberhausen-Sterkrade wird deutscher Meister


Hintere Reihe von links nach rechts: Krischan de Kock, Lars Kurowski, Christoph Kischkel, Manfred Kaczmarek, Murat Oktay Vordere Reihe von links nach rechts: Arno Elspaß, Konstantin Kaczmarek

Am vergangenen Pfingstwochenende machte die BSG Oberhausen-Sterkrade das Unmögliche möglich und sicherte sich zum ersten Mal in der über 60-jährigen Vereinsgeschichte den Titel des deutschen Meisters im Fußballtennis. Als amtierender nordrhein-westfälischer Landesmeister in die Bundehauptstadt Berlin angereist, konnte die BSG im zehn Mannschaften starken Teilnehmerfeld alle Spiele für sich entscheiden. Die Blau-Weißen schafften dabei Historisches, liegt doch der letzte Titel einer Mannschaft aus NRW bei den Bundeswettkämpfen fast 35 Jahre zurück. Zudem konnte die Siegesserie der BSG Nahbollenbach unterbrochen werden, die zuvor fünf Jahre auf nationaler Ebene ungeschlagen geblieben sind.

Bereits am Freitag wurde mit Siegen gegen die TuS Meinerzhagen (22:15), Weiden 2 (33:10) und Hamburg-Osdorf (24:7) der Grundstein für den späteren Erfolg gelegt.

Am Samstag bekam es die BSG dann gleich im ersten Spiel mit Weiden 1 zu tun - einem direkten Konkurrenten um einen Platz auf dem Treppchen. Mit 20:15 konnte man die Aufgabe meistern und so Rückenwind in die nächsten Begegnungen nehmen. Mit Siegen gegen eine stark aufspielende Holzmindener Mannschaft (22:18), eine personell komplett durchgemischte Mannschaft der RGSV Moosburg (21:19) und den Ausrichter aus Berlin (26:12) konnten sich die Sterkrader bereits vorzeitig die Silbermedaille sichern.

Im vorgezogenen Finale gegen die BSG Nahbollenbach bekamen es die Blau-Weißen mit einem Gegner zu tun, der dem Team alles abverlangte. Lag die BSG zur Halbzeit noch mit 7:11 im Hintertreffen, konnte man sich im zweiten Durchgang immer näher herankämpfen und letztlich durch einen Punkt in den Schlusssekunden mit 18:17 gewinnen.

Hiermit war Oberhausen-Sterkrade der Meistertitel bereits nicht mehr zu nehmen. Im letzten Spiel verabschiedete sich das Team mit einem 25:17 Erfolg gegen Fürth noch würdig aus dem Meisterschaftswochenende.

Wer Interesse hat, auch einmal Fußballtennis-Luft zu schnuppern, sei herzlich zum Training eingeladen. Dieses findet wöchentlich dienstags von 18-20 Uhr in der Turnhalle des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums statt. Für nähere Infos steht die Facebookseite „BSG Oberhausen-Sterkrade e.V.“ zur Verfügung.

  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132