top of page

Corona machte leider das Mitfliegen unmöglich

2020 zum Jubiläum des Vereins , gewann Jörg Achterfeld einen Segelflugstart beim Flugsportverein Oberhausen Duisburg. Am Samstag klappte der Termin endlich: Uwe Achterfeld konnte mit Gerhard Pust in der DG 505 einen Rundflug von Dinslaken zum Rhein nach Wesel machen.

Auch wenn das Kreisen in der Thermik bis 1400m sehr ungewohnt war, genießen konnte der Gastflieger bei bester Sicht die Aussicht aus dem Cockpit trotzdem.

Viele Segelflieger befinden sich zur Zeit im Fliegerlager in Bückeburg oder zum Alpenfliegen in Serres; trotzdem wurden am Samstag von der Schwarzen Heide aus über 3000 Streckenkilomter geflogen.

Damit belegt die Fluggemeinschaft Schwarze Heide in der 2. Bundesliga den 4. Platz

Vor dem Start. Haube wird geschlossen. Seil einklinken. Hochziehen. Pilot: Gerhard Pust, Gast: Uwe Achterfeld in der DG 505

コメント


bottom of page