top of page

Danny Haesters läuft auf Platz 3 beim Eifelmarathon


Der Eifelmarathon in Waxweiler fand nun bereits zum 24sten Mal statt. Dieser Lauf gilt als einer der schönsten Landschaftsläufe in Deutschland. Danny Haesters vom VfL Bergheide war in diesem Jahr unter den 439 Teilnehmern. Neben dem klassischen Marathon wird auch ein 10 km Lauf sowie ein 28 km Trail Lauf, ein Halbmarathon und ein Ultralauf über 51,4 km angeboten. Danny Haesters hatte sich für den Ultralauf mit 983 Höhenmetern gemeldet. Die Ultraläufer starteten zusammen mit den Marathonläufern um 9 Uhr. Mit 20 Grad waren die Bedingungen gut, obwohl es später mit 25 Grad schon etwas zu warm wurde. Weite Strecken des Laufes lagen aber im Schatten, so dass die Läufer die schöne Landschaft genießen konnten. Die 16 Verpflegungsstellen waren bestens bestückt. Mit Tee, Malzbier Cola, Bananen Obst und Salzbrezeln blieb kein Wunsch offen.

In Echtershausen ging es über die Prüm, hier war es trocken und sonnig und nach einem steilen Stück bergauf ging es zum Schloss Hamm. Der Verpflegungspunkt lag inmitten des burgähnlichen Gebäudes. Bald gab es schon einen Blick auf den Bitburger Stausee. Bei ca. km 30 ging es für knapp 300 Metern über unbefestigtes Geröll und man musste höllisch aufpassen. Dann war der See erreicht und es ging auf den Rückweg. Alles was bisher bergab war führte nun bergauf. Irgendwie müssen die 983 Höhenmeter zusammenkommen. Danny Haesters passierte die Marathonmarke nach 3:50. Nun wurde es für ihn nochmals richtig schwer, da die Sonne mächtig einheizte. Von den Streckenposten und an den Verpflegungsstellen gab es aber immer aufmunternde Worte. Bei Kilometer 50 konnte er dann schon die Musik und den Sprecher im Zielbereich hören. Das motivierte ihn dann auch nochmals zu einem Endspurt. Nach 4:42:50 erreichte er hoch zufrieden das Ziel. Hier gab es alkoholfreies Bier, Kekse und Obst. Bei der anschließenden Siegerehrung konnte Haesters dann den dritten Platz in seiner Altersklasse M40 feiern. Medaille, Urkunde und ein Badetuch waren der Lohn für seine Leistung.

Kommentarer


bottom of page