DSB bestellt Sophie Kühne in den Nachwuchskader der Nationalmannschaft

Die Bogensparte des TuS Grün-Weiß Holten 1900 e.V. hat schon seit Jahren den Ruf, gut ausgebildete Bogensportler hervorzubringen, die national und international Erfolge feiern. Erfolgreichster Holtener Schütze ist bislang Carlo Schmitz, der jahrelang Mitglied des Bundeskaders war und mit dem Team sogar Mannschaftsweltmeister wurde.

Doch die nachgerückten jungen Schützinnen und Schützen der Holtener Hähne schlafen nicht. Die 14jährige Bogenschützin Sophie Kühne, die sich unlängst den Titel Deutsche Meisterin der Schülerklasse A, weiblich, beim Deutschen Schützenbund erkämpfte, ist in dieser Saison nicht nur in die Jugendklasse aufgestiegen, sondern auf Grund ihrer guten Leistungen und dem DM-Titel in den Nachwuchskader der Nationalmannschaft berufen worden. In den letzten sechs Jahre formten Trainer und Betreuer die junge Schützin, die mit großem Talent und der nötigen Portion Begeisterung und Ehrgeiz ihrem Ziel einen Schritt nähergekommen ist. Schon früh war das Talent der Schützin zu erkennen. Die Entwicklung nahm ihren Lauf und Sophie holte sich 2016 den ersten Landesmeister-Titel, den Sie sich seither jedes Jahr bestätigte. Daher war die Aufnahme in den Landeskader 2017 auch keine große Überraschung. Auch beim zweiten Verband, dem DBSV zeigte Sie bei den Deutschen Meisterschaften ihre Qualität und spielte immer oben mit. Die junge Athletin, die letztes Jahr einen sportlichen Tiefpunkt durchlebte, startete frisch und stärker denn je in die letzte Saison. Auch hier bestätigte sich die Sportweisheit, wer noch nicht verloren hat, kann nicht gewinnen. Kühne feilte an ihrer Technik, optimierte sie und arbeitete an ihrer mentalen Stärke, die im Bogensport einen großen Anteil hat. Und so überzeugte sie prompt in Berlin im Rahmen der „Die Finals“ beim Deutschen Schützenbund und lies dabei ihre langjährige Kontrahentin hinter sich. Die kommenden Jahre werden zeigen, ob sich Sophie ihren Traum von einem internationalen Einsatz in der Nationalmannschaft erfüllen kann, die Weichen dafür hat sie bereits selbst gestellt.

Wer selbst einmal das Bogenschießen ausprobieren möchte, kann sich gerne beim TuS Grün-Weiß Holten melden. Näheres unter: http://gw-holten.de/index.php/training-bogensport/schnuppertraining



  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132