E-Sport Projekt der Sportjugend NRW startet


Mit Unterstützung des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen führt die Sportjugend Nordrhein- Westfalen in den kommenden drei Jahren (Laufzeit 01.09.2020 – 31.08.2023) das Projekt „E-Sport als Angebot der außersportlichen Jugendarbeit im Sportverein“ durch.


Im Rahmen des Projektes werden wir insbesondere medienpädagogische Qualifizierungsangebote im Themenfeld E-Sport für ehrenamtliche Multiplikator*innen entwickeln, Informations- und Beratungsangebote für Vereine und Organisationen, die E-Sportangebote schaffen wollen, entwickeln und an zwölf Modellstandorten die Einführung von E-Sport-Angeboten für Jugendliche und junge Erwachsene erproben und so wertvolle Erfahrungen sammeln. Das Projekt wird von der FH Münster – Fachbereich Sozialwesen wissenschaftlich begleitet und evaluiert. Die Projektergebnisse und - erkenntnisse sollen der Fachöffentlichkeit kommuniziert und zur Weiterentwicklung E-Sport-basierter Angebote der Jugendarbeit genutzt werden.


Schon während des Projektes wollen wir die Zwischenergebnisse und Erfahrungen aus dem Projekt weitergeben. Zu diesem Zweck wollen wir eine Resonanzgruppe für interessierte Vertreter*innen unserer Mitgliedsorganisationen sowie weiterer interessierter Organisationen einrichten. Neben der Vorstellung und Diskussion des Projektes besteht hier auch die Möglichkeit, eigene Ansätze zum Umgang mit E-Sport vorzustellen, sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen. Die Resonanzgruppe wollen wir während der Projektlaufzeit ca. halbjährlich zu ehrenamtsfreundlichen Zeiten einladen.


Interessierte Personen können sich unter Angabe ihrer entsendenden Institution per E-Mail bis zum 31.10.2020 bei unserer Projektkoordinatorin Miriam Langeleh (Miriam.Langeleh@lsb.nrw) melden.



Interessensbekundung
.pdf
Download PDF • 198KB

Ausschreibung
.pdf
Download PDF • 239KB


  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132