Grandioser Auftritt des PSV Oberhausen bei den NRW Jahrgangsmeisterschaften

Nils Engelmann Núñez springt mit 2 Tickets auf den Zug nach Berlin und staubt über 50m Freistil den NRW- Jahrgangsmeistertitel ab.

Am ersten Maiwochenende wurden in Dortmund die Nordrhein-Westfälischen Jahrgangs-Meisterschaften der Jahrgänge 2007-2005 weiblich und 2007-2003 männlich ausgetragen.

Vom PSV hatten sich 5 Aktive – Jamelia Drumm, Shayenne Joelle Tetzner, Angelina Dumrauf, Clara und ihr Bruder Nils Engelmann Núñez – ihre Qualifikationszeit für die NRW Teilnahme bereits im Vorfeld erschwommen. Das PSV Quintett stellte sich an diesem Wochenende der harten Konkurrenz von 99 Vereinen aus ganz NRW und ging auf der 50m Bahn mit 27 Einzelstarts voller Tatendrang an die Blöcke. Mehr als 570 Teilnehmer konkurrierten bei über 1900 Starts um die NRW Jahrgangstitel.

Jamelia und Nils (beide Jg. 07) durften zum ersten Mal NRW-Luft schnuppern. Nils Premiere wurde mit 3 Podestplätzen und 3 Urkunden belohnt. Erfreulicherweise ging über 50m Freistil der NRW-Jahrgangstitel an Nils, der über diese Distanz nicht zu schlagen war. Seine erkämpfte Spitzenzeit von 00:29,49 Min. bedeutete gleichzeitig auch das Ticket für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften 2019 in Berlin. Einen Tag später sorgte er erneut für eine sportliche Überraschung. Im schnellsten Lauf des Jahrgangs 2007 über 100m Freistil konnte die Spannung nicht größer sein. Zwei Konkurrenten lieferten sich mit ihm ein starkes Kopf-an-Kopf-Rennen und waren auch kurz vor dem Anschlag noch alle gleichauf, was letztendlich mit dem Anschlag entschieden wurde. Nils hatte leider das Nachsehen und wurde ganz knapp Zweiter in einer Zeit von 01:04,64 Min. und freute sich trotzdem sehr über einen tollen NRW-Vizejahrgangsmeistertitel. Er strahlte besonders, da seine erkämpfte Zeit auch eine weitere Teilnahme an der DJM in Berlin darstellte. Über die 50m Schmetterling gelang dem Schwimmer mit einer Spitzenzeit von 00:32,48 Min. ein toller zweiter Platz, der ihm ebenfalls einen NRW-Vizejahrgangsmeistertitel bescherte.

Am 12.05.2019 ist der letzte Tag für die Qualifikation für die DJM in Berlin. Momentan steht Nils über die 50m Schmetterling und 50m Rücken unter den Top 20 seines Jahrgangs in Deutschland. Sollte er aus dieser nicht verdrängt werden, dürfte er auch über diese beiden Strecken in Berlin an den Start gehen.

Auch seine Vereinskameradin Jamelia hatte sich bereits im Vorfeld über vier Distanzen (50m u.100m Freistil, 50m und 100m Brust) für Berlin qualifiziert. Sie gewann am ersten Veranstaltungstag Bronze über die 50m Brust in einer Zeit von 00:37,18 Min. und schrammte über 100m Brust mit 01:23,10 knapp am Treppchen vorbei und wurde Vierte. Über 200m Brust schwamm sie sich in den Urkundenbereich.

Vielstarterin Clara (Jg. 05), die an diesem Wochenende neun Strecken zu bewältigen hatte (über 50m F, 100m F, 200m F, 50m B, 100m B, 200m B, 50m R, 100m R, 50m S), bewies besonders viel Stehvermögen bei kurzer Regenerationszeit zwischen den Strecken und erzielte persönliche Bestzeiten.

Ihre Vereinskameradinnen Angelina, Shayenne (beide Jg. 05) und Jamelia erschienen am Sonntag ausgeschlafen und hochmotiviert zum zweiten Abschnitt. Shayenne und Angelina hatten die 100m Bruststrecke vor ihrer selbigen zu absolvieren. Einen Tag zuvor mussten beide Freundinnen über die 50m Brust antreten. Angelina (00:38,21 Min.) und Shayenne (00:38,58 Min.). Nach der Sprintstrecke durfte Shayenne dann noch über die 200m Brust in den „Teich“ springen. Sie schlug mit einer Zeit von 03:04,54 Min an.

Jetzt heißt es für die beiden qualifizierten PSV Talente, Jamelia und Nils, sich auf Berlin zu fokussieren, um in den kommenden Trainingseinheiten am letzten Feinschliff zu feilen und topfit die Fahrt zu den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften nach Berlin anzutreten.

Nils Engelmann Núñez



  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132