google61aee9ce18648c4b.html Gute Ergebnisse beim Wintercup in Köln

Gute Ergebnisse beim Wintercup in Köln

Am Samstag fand auf dem Fühlinger See in Köln der letzte Lauf der 4 Wettkämpfe umfassenden Wintercupserie 2019/2020 statt.


Der TC Sterkrade 1869 schickte vier Kanuten auf die 12 km lange Strecke, die in drei Runden zu fahren war. Karl Brauer und Christoph Zierhut starteten im Rennkajak, Martin Stegmaier und Karl-Herman Schneider jeweils im Seekajak. Stegmaier und Schneider nahmen bereits am ersten Wettkampf in Herdecke teil. Mit ihren Seekajaks sind sie zwar langsamer als die Rennkanuten. Alle Sterkrader sind sehenswerte Rennen gefahren, was sich auch in den Ergebnissen niederschlug.


Christoph Zierhut als jüngster der Gruppe startete in der Altersklasse Master A und wurde 5., Karl Brauer, Master D, wurde 1. In der Touren-/Seekajakwertung fuhren die Master D, Karl Hermann Schneider mit dem 3. Platz und Martin Stegmaier paddelte auf den 4. Platz.


  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132