google61aee9ce18648c4b.html Jugend des HC Sterkrade 75 trainiert bei TUSEM Essen

Jugend des HC Sterkrade 75 trainiert bei TUSEM Essen

13 Kinder aus der Jugendabteilung des HC Sterkrade 75 sind in den Herbstferien nicht zum Faulenzen in den Urlaub gefahren, sondern haben ge­mein­sam teilge­nommen an einer „Fortbildung“ für Mädchen und Jungen, die Handball spielen lernen wollen. Dazu mussten sie nur bis Essen reisen.


Ausrichter der Handballcamps ist die Handballabteilung des TUSEM Essen, die erste Mannschaft spielt in der 2. Bundesliga und ist zurzeit dort Tabellenführer. Je­weils fünf Tage von zehn bis 16 Uhr dauerte ein Camp pro Herbstferien-Woche für die Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren. Je zwei lizensierte Übungsleiter kümmer­­ten sich um 20 Kinder, zusätzlich besuchten täglich Profis aus der 1. Mann­schaft des TUSEM die Nach­­wuchskünstler und gaben Tipps. Technik und Taktik wurde gelehrt, Koordinations- und Kon­ditionstraining war Bestandteil der Trainingseinheiten. Die Highlights waren natürlich spannende Handballspiele.


Über allem stand das Motto „Spaß durch Handball.“ Und den hatten die Kids. Mit nach Hause nehmen konnte jede und jeder außer verbesserten oder neuen Fähig­kei­ten einen Satz Trikots und Eintrittskarten für ein Spiel des TUSEM. Und die Er­kennt­nis: „Nächstes Jahr gerne wieder!“


Der HC Sterkrade 75 freut sich immer über Kinder, die Spaß am Handballsport haben und am Training teilnehmen wollen. Anfänger aller Altersklassen sind herzlich will­kommen, Fortge­schrittene natürlich auch, und erstmal „Schnuppern“ ist ok.

Infor­ma­tionen gibt es bei Stephan Bäcker, Tel. 01577 4068407, und bei Manuela Latza, Tel. 0162 6225175.

vlnr: Oben: Leon, Jonas, Finn, Jannik, Luke, Pia, Lynn Unten: Noah, Nele, Lara, Nika Es fehlen: Nick und Justin

  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132