google61aee9ce18648c4b.html Krebsnachsorge im Reha-Sport als neues Vereinsangebot des TC69

Krebsnachsorge im Reha-Sport als neues Vereinsangebot des TC69

Die Bewegungstherapie bei Krebs verfolgt die Ziele, die physischen, psychischen und psychosozialen Ebenen der Patientin positiv zu beeinflussen. Zum Wiedererlangen der Leistungsfähigkeit, Stärkung des Immunsystems, Verminderung von Bewegungseinschränkungen, Steigerung der Lebensfreude spielt Sport in der Krebsnachsorge eine wesentliche Rolle. Um diese Ziele zu erreichen beinhaltet jede Sportstunde moderates Ausdauertraining, Zweckgymnastik, Übungen zur Lymphödemprophylaxe und eine Entspannungsphase. Die individuelle Leistungsfähigkeit wird u.a. durch ein systematisch aufgebautes Sportprogramm berücksichtigt.


Krebspatienten profitieren in fast jeder Krankheitssituation davon, körperlich aktiv zu sein oder sich sportlich zu betätigen. Die heute bekannten Vorteile von Bewegung: Wer sich bewegt, fühlt sich seltener erschöpft und bleibt meist leistungsfähiger. Zudem gilt: Man verringert das Risiko für einige Krankheits- und Behandlungsfolgen. Bei vielen Patienten hat angemessene körperliche Aktivität insgesamt einen positiven Einfluss auf die Lebensqualität. In einer Krebsnachsorge-Sportgruppe können die Patientinnen unter Anleitung speziell ausgebildeter Übungsleiter Bewegung erleben. Hier spielen die Freude, die sozialen Kontakte und das positive Erleben von Bewegung eine zentrale Rolle. Der Tanzraum in der Sporthalle der Gesamtschule starten wir am Freitag den 7. Februar 2020 um 16:30 bis 18:00 mit dem Training. Treffen ca. 10min vorher am Parkplatz der GSO auf der Lilienthalstraße, 46117 Oberhausen. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, Unverbindliches Probetraining ist auch ohne Voranmeldung möglich.


Weitere Informationen sowie Anmeldung erhalten Sie an der Geschäftsstelle unter info@tc69.de oder Tel. 0208 606693 Mo. von 10:00 -12:00 od. Mi 17:00 – 19:00 oder auf der Home Page des TC69


  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132