google61aee9ce18648c4b.html Kultur beim OTV

Kultur beim OTV

Statt mit Sportgeräten beschäftigte sich der Oberhausener Turnverein von 1873 mit Büchern: Er machte „in Kultur“. Andrea Russo, auch bekannt unter ihrem Pseudonym Anne Barns, hielt im Vereinsheim eine Lesung. Launig stellte die Oberhausener Schriftstellerin ihre Bücher vor, ergänzte gelesene Passagen daraus mit Insider-Erklärungen und gab auch interessante Einblicke über das Werden eines Buches. Wer weiß schon, dass Buchtitel nicht von den Schriftstellern selbst, sondern von den Verlagen bestimmt werden? Die Zuhörer, ca. 30 OTVer waren ihrer Einladung ge­folgt, wurden von Russo, selbst Mitglied im OTV, aufgeklärt über das Warum ver­schiedener Pseudonyme, die Beliebtheit von Inselromanen und dass die im Winter spielenden kuscheliger sind als die im Sommer. Überraschend auch, dass Russo nicht nur Bücher schreibt für Erwachsene, sondern auch für Kinder und in Zusam­menarbeit mit dem Kinderschutzbund und der Polizei bereits eine CD für Kinder herausgegeben hat zum Thema „Gute und schlechte Geheimnisse“.

Da viele ihrer Bücher Backrezepte beinhalten, war es ein zusätzliches Schmankerl, dass die Autorin den Teilnehmern selbstgebackenes Kleingebäck von diesen Rezep­ten mitbrachte, die OTV-Vereinswirtin rundete das Ganze mit selbstgebackenem Kuchen ab und Kaffee. Ein gelungener Nachmittag, der für mehr als zwei Stunden Sportler aus vielen Abteilungen des OTV vereinte.



  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132