top of page

LadysSportsDay 09. März 2024



Üdis besiegt, der Innere Schweinehund hatte gegen so viel Frauen Power keine Chance. Foto: Kerstin Bögeholz

Einen Tag nach dem Empfang der Stadt zum Weltfrauentag, zu dem das FrauenNetzwerk eingeladen war und einen wunderbaren Abend verbracht hatte, ging es am nächsten Morgen mit den Vorbereitungen zum bereits 6. LadysSportsDay in der GSO weiter. Acht Sporthallen mussten für 150 Frauen vorbereitet werden, denn jede hatte die Möglichkeit, an drei Kursen aus acht zu wählen. Die Angebotsvielfalt von Bauchtanz, Boxen, Cross Hit, Hiit the beat, Faszio über Step-Aerobic, Tai Chi bis zur Wirbelsäulengymnastik ließ kaum Wünsche offen und lockte in diesem Jahr 30% Erstteilnehmerinnen zum LSD. Was die Trainerinnen besonders erfreut, ist die große Nachfrage nach dem regelmäßigen Kursangebot in ihren Vereinen. Selbstverständlich sorgte das Team um die SSB-Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Köhler auch für das leibliche Wohl der Teilnehmerinnen. Geschäftsführerin Sabine Grajewski versprach im Nachgang eine Umfrage zu starten, um am 08. März 2025 noch besser auf die Wünsche und Anregungen der interessierten Frauen eingehen zu können.




Kommentare


bottom of page