Laufen und Walken lernen im OTV

Ab Montag, 14. September, starten beim OTV im Kaisergarten zwei Kurse für Leute, die etwas für ihre Gesundheit tun und sich gern mehr bewegen möchten: Wer schneller unterwegs sein will, kann einen Laufkurs beginnen, wer sich schonender bewegen möchte, hat die Möglichkeit zum Erlernen des Walkens mit Stöcken, also des Nordic Walkens.


Zum Joggen: Ziel des Kurses ist ein Fitnessstand, der es erlaubt, fünf km ohne eine Pause durch­zulaufen. Dafür braucht es ein Training von zweimal pro Woche über eine Zeit von zwölf Wochen: Montags und mittwochs um zehn Uhr geht’s los. Die Kursgebühr beträgt 55 Euro. Informationen gibt es bei Jürgen Brauer, Tel. 0173 5239293.

Zum Nordic Walken:

Auch hier gilt es, zweimal in der Woche zu trainieren, allerdings kann hier gewählt werden zwischen vor- und nachmittags: zusätzlich zu den Zeiten um zehn Uhr auch um 17.30 Uhr, je 1 ½ Stunden. Die Kursdauer beträgt fünf Wochen, dieser Kurs kos­tet 40 Euro und beinhaltet die Nutzung von Walkingstöcken aus dem OTV. Aus­kunft erteilt Ulrich Rupp, Tel. 0170 3458766.


Umkleideräume, Toiletten und Duschen dürfen wieder benutzt werden.


  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132