Laufend durch den Sommer

Neben den großen Stadtläufen werden immer wieder kleine, familiäre, gute organisierte Laufveranstaltungen durch Sportvereine auf die Beine gestellt. Dazu zählt auch der Volkslauf in Schwafheim, einem kleinen Stadtteil von Moers. So fanden sich rund 400 Teilnehmer am Fronleichnam Morgen zu der Veranstaltung des TV Schwafheim 1900 e.V. in dem noch verschlafenen Stadtteil ein.

Miriam und Arne Seide vom OTV Endurance Team starteten über die 10 km Strecke, die als Rundkurs durch Felder und eine Waldgebiet angelegt war. Dank eines kühlen Windes herrschten gute Laufbedingungen für die Starter vor. So konnte Miriam den Lauf flott angehen und ließ sich durch die stehende Luft in den Wäldern nicht abbringen, das Tempo bei zu behalten. Sie finishte als Dritte in der AK 40 in 1:00:01und freute sich über die Ehrung. Arne war mit seiner erreichten Leistung von 45:48 Min. und dem 7. Platz in der AK 40 sehr zufrieden, da er den Lauf nach einer harten Trainingswoche bestritt.

Am längsten Tag des Jahres, den 22.6.19 nutzen die Läufer die tolle Atmosphäre eines frühen Sommermorgens um Laufen zu gehen. Die Läufer starteten bereits um 5:16 Uhr auf der 5- oder 10 km langen Strecke des Mittsommer-Laufs in Duisburg. Die Laufstrecke führt durch das Duisburger Naherholungsgebiet am Böllert-und Wolfsee an der 6-Seen-Plattte. Zu den Frühaufstehern gehörten auch 7 Teilnehmer des OTV Endurance Teams. Christian Fastner (AK 50) ist als Morgenläufer im Team bekannt und kam auch gleich gut in sein Lauftempo über die 10 km Strecke. Mit seiner Endzeit von 42:46 Min. war er sehr zufrieden.

Wer vermutet, dass aufgrund der frühen Stunde nur locker ein paar Runden gedreht werden, täuscht sich. Die drei Starter Lucas Sauerborn, Simon Blässe und Michael Jankowski gaben richtig Gas auf der 5 km Strecke Es entwickelte sich ein kleiner Dreikampf, den Lucas eindeutig für sich in sehr schnellen 17:53 Min. und dem 3. Platz in der Männerwertung entschied. Simon Blässe lief als Vierter in der Zeit von 18:36 Min. in das Ziel ein, knapp gefolgt von Michael Jankowski in 19:00 Min. Ralf Pickartz lief in 25:45 Min. ein. Martina Tiefenbach und Jessica Ongaro erreichten das Ziel gemeinsam in 30:41 Min.

Beim abschließenden Auslaufen auf der Wettkampfrunde stellten die Läufer allerdings fest, dass die Strecke mit 4,67 km doch kürzer war als die angegebenen 5 km. Trotzdem zeigten sich alle begeistert von der Veranstaltung und waren zufrieden mit den erreichten Leistungen.



  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132