top of page

Letzter Spieltag der Bundes- und Regionalliga - Goldmedaille wird verliehen


Am kommenden Wochenende finden die letzten Spiele der Saison 2022/2023 statt. An den Platzierungen der ersten und zweiten Mannschaft ändert sich nichts mehr wie auch immer die Spiele ausgehen werden. Beide Teams starten entspannt mit 7 Punkten Vorsprung und können nicht mehr von den Verfolgern eingeholt werden.



BC Oberhausen Team 1 (1. Bundesliga)

Das Team um Kapitän Andreas Roschkowsky tritt in leicht veränderter Besetzung an, sind doch die beiden holländischen Spitzenspieler Niels Feijen und Marc Bijsterbosch bereits auf dem Weg zu internationalen Wettkämpfen unterwegs. Neben den Stammspielern Lars Kuckherm und Geronimo Rosa werden hier Joshua Filler und Björn Franken aus der Regionalligamannschaft zum Einsatz kommen und die Erstformation unterstützen. Am Samstag geht es gegen den aktuellen Drittplatzierten aus Johannesberg, Anstoß um 12:00 Uhr währenddessen am Sonntag der Gegner BSV Dachau heißt, hier beginnt die Partie bereits um 11:00 Uhr (Achtung Änderung der Anstoßzeit). Beide Spiele werden im Billard Treff Oberhausen auf der Markstraße 17 stattfinden, der seine billardbegeisterten Zuschauer jeweils 1 Stunde vor Spielbeginn herzlich empfängt.


BC Oberhausen Team 2 (Regionalliga-West)

BCO 2 muss am Wochenende zu 2 Auswärtsspielen in Hürth-Berrenrath (Samstag 14:00 Uhr) und PBC Phönix Düren (Sonntag 11:00 Uhr) antreten. Erfolgstrainer Günter Geisen kann bis auf die oben erwähnte Unterstützung für die erste Mannschaft auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Luca Menn, Dirk Kozianka, Moritz Neuhausen und Pia Filler sind zum Saisonabschluss mit dabei. Der frisch gebackene 8-Ball Europameister der Herren Dennis Laszkowski kann aus persönlichen Gründen leider nicht teilnehmen.


Saisonabschlussfeier

Am frühen Samstagabend beginnt in den Räumlichkeiten des BC Oberhausen eine gebührende Saisonabschlussfeier, hat man doch neben der erfolgreichen Titelverteidigung und dem Aufstieg der Zweiten in die 2. Bundesliga weitere Gründe zum Feiern. Auch einige andere Mannschaften konnten in ihren Ligen die ersten Plätze behaupten und feiern damit ebenfalls das Aufsteigen in die nächsthöheren Ligen.


Siegerehrung durch die Deutsche Billard-Union

Für Sonntagnachmittag ist ein Offizieller der Deutschen Billard-Union angekündigt, der die Siegerehrung des Deutschen Meisters vornehmen wird. Diese Verleihung wird unmittelbar im Anschluss des Spiels gegen BSV Dachau stattfinden.

Commenti


bottom of page