top of page

Nach dem Turnier kamen die Bagger


Bogensportler beenden die Außensaison

Die Freiluftsaison der Bogensportler des TuS Grün-Weiss Holten ist für dieses Jahr abgeschlossen. Bei der Deutschen Meisterschaft im Feld des DBSV konnte Ulf Lange bei seiner ersten Teilnahme mit dem Compoundbogen einen guten Platz 8 erreichen.

Am 18.09. läuteten die Holtener dann das Saisonende mit dem jährlichen Sebastian-Watermann Gedächtnisturnier im Holtener Emscherstadion ein. Das Turnier, das Bogensportler über die Grenzen von NRW nach Oberhausen führt, hatte 110 Anmeldungen zu verzeichnen. Selbst der starke Regen und die frische Temperatur hielt die Bogengemeinde nicht davon ab, bis zum letzten Pfeil durchzuhalten. Die begehrten Mannschafts-Wanderpokale gingen in der Wertung Recurvebogen zum 11. Mal an GW-Holten. In der Bogenklassen Compound und Blankbogen setzten sich Team BowJob durch. In der Pause gab es die Möglichkeit, an einem Sonderwettbewerb zu Gunsten der Elterninitiative Kinderkrebsklinik Düsseldorf e.V. teil zu nehmen. Die gespendeten Preise fanden ihre Abnehmer und die so gesammelten Spendengelder werden traditionell bei der Vereinsmeisterschaft in der Halle an die Elterninitiative übergeben.


Bagger übernahmen das Feld

Keine 15 Stunden nach dem Turnier rollten Bagger über die Sportanlage. Grund dafür ist der komplette Umbau der Sportanlage. Mit einem Kunstrasenplatz und einem Kleinfeld wird es für die Fußballer eine lang ersehnte Änderung geben. Die Bogenschützen bekommen eine eigene Bogenwiese, dazu gibt es eine Laufbahn und Weitsprunganlage für die ansässigen Leichtathleten. Am Ende der Baumaßnahmen soll auch ein neues Clubhaus den Platz zieren.


Sportliche fünf Tage für Kids

Auch wenn durch den Umbau auf dem Sportgelände Emscherstadion momentan kein Sportangebot stattfindet ist der Verein aktiv. Für die Sportarten gibt es alternative Trainingsplätze und Hallenzeiten, die genutzt werden. Doch auch für Nichtmitglieder gibt es in diesem Jahr wieder ein Sportangebot für 6-14jährige Kids. In der zweiten Hälfte der Ferien findet an fünf Tagen je ein anderes Schnupper-Sportangebot statt. Fußball, Badminton, Leichtathletik, Tae Kwon Do, oder Bogenschießen, alle Angebote sind kostenlos und es bedarf nur einer Online-Anmeldung unter https://gw-holten.de/. Das Angebot war im letzten Jahr ausgebucht.


Schwertkampf hautnah bei Veranstaltungspremiere

Wer sich für Schwertkampf interessiert, ist am 08.10.2022 in der Sporthalle Biefang an der richtigen Adresse. Die erfolgreichen Holtener Schwertkämpfer laden zur ersten Saturday Fight Knight.

12 Fechterinnen und Fechter aus drei Ländern messen sich in sechs Kämpfen, ähnlich wie bei Boxkämpfen, unter Scheinwerferlicht, face to face. Die hochkarätige Besetzung wird unter den Kämpferinnen und Kämpfern für klirrende und schmetternde Schwerter und beim Publikum für Hochspannung sorgen.

Mehr Infos zum Event und Kartenvorverkauf unter https://gw-holten.de/

Comments


bottom of page