Neue Kurse starten beim BS Oberhausen nach den Sommerferien

Schwimmkurse für Erwachsene:

Mehr als 20 Prozent aller Erwachsenen können nur schlecht oder gar nicht schwimmen. Bei vielen Menschen ist eine tief sitzende Angst der Grund dafür, dass sie bis jetzt nicht schwimmen gelernt haben. Mit dem Schwimmkurs für Erwachsene bietet der Behindertensport Oberhausen e. V. (BSO) einen leichten Einstieg, der Hemmungen abbaut und den Ungeübten schnell voran bringt. Zertifizierte SchwimmtrainerInnen helfen dabei mit viel Ruhe, Erfahrung und Kompetenz. Die Kurse beginnen Anfang September und enden vor Weihnachten. Veranstaltungsort ist das Lehrschwimmbecken der Grundschule Am Froschenteich (Hausmannsfeld 14), entweder montags von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr oder freitags von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Yogifaszilates startet im Heinrich-Heine-Gymnasium:

Yogifaszilates ist eine Kombination aus Yoga, Faszientraining und Pilates. Die Teilnehmer bewegen sich kraftvoll, beschwingt und koordinativ unter Berücksichtigung verschiedener Atemtechniken und mit gesundheitlicher Note. Die aus der SSB-Aktion „Sport im Park“ bekannte Übungsleiterin Jona Bakakoutela vermittelt sich steigendere Bewegungsabläufe aus dem Hatha Yoga, Asthanga Yoga kombiniert mit  Stabilisierungs- und Kräftigungsübungen aus dem Pilates. Um einheitlich und geschmeidig im Bewegungsablauf zu bleiben, folgen Übungen aus dem Faszientraining zur Stärkung, Dehnung und Kräftigung. Der Kurs findet immer freitags von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Gymnastikraum vom Heinrich-Heine-Gymnasium an der Mülheimer Straße statt.

Weitere Informationen (u. a. Kursgebühr, Anmeldung) erhalten Interessierte wie folgt: Behindertensport Oberhausen e. V. Goethestr. 22 46047 Oberhausen

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle nach den Sommerferien: Montag und Dienstag, 9 bis 12 Uhr Mittwoch, 15 bis 18 Uhr

Telefon: (0208) 91199643 E-Mail: buero@bsoberhausen.de


  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132