google61aee9ce18648c4b.html OTV Breitensportler in Venlo

OTV Breitensportler in Venlo

Unter fast 17.000 Sportlern in Venlo im Nachbarland Niederlande liefen acht mit aus dem OTV beim Weir Venloop, einer Laufveranstaltung, die jährlich grandios orga­nisiert ist. Die Strecke führt durch die Straßen der Stadt und durch die umliegenden Dörfer.

Die Atmosphäre bei diesem Ereignis gleicht einem Karnevals- und Straßenfest. Einen stimmungsvollen Abschluss bieten die letzten Meter auf der Parade bis zum Ziel am Limburger Museum. Das holländische Publikum feiert die Sportler so, als würde ihre Königin persönlich mitlaufen. Die Anwohner tauschen ihre Wohnzimmer gegen Plätze im Vorgarten und auf den Bürgersteigen, um alle Sportler, egal welcher Nation, anzufeuern.

Fünf der acht OTVer nutzten die Gelegenheit zu einem längeren Lauf und starteten bei sonnigem Wetter über die Halbmarathon-Distanz. Nach dem Abklatschen unzäh­liger Hände holten sie folgende Zeiten: Als schnellste finishte Cordula Blässe ihren ersten Halbmarathon in einer Zeit von 2:13,45 Std., gefolgt von Jenny Hentschel mit 2:16, 25 Std. Manuela Hausendorf mit 2:19,50 Std. ließ auch nicht lange auf sich warten. Jürgen Brauer mit 2:28,11 Std. führte Bianca Burghaus zur ihrer persönlichen Bestzeit von 2:29,52 Std.

Drei OTVer entschieden sich für die Strecke über 10 km durch die überfüllten Venloer Straßen. Sie liefen unter tosendem Beifall über die Ziellinie. Als erster finishte Wolfgang Tzscheppan nach 57:00 min. Dirk Ueberall erreichte das Ziel nach einer Zeit von 1:14,22 Std. und Wolfgang Bleich nach 1:16,23 Std.

Alle acht OTVer sind sich einig, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Vlnr: Wolfgang Tzscheppan, Manuela Hausendorf, Jenny Hentschel, Cordula Blässe, Wolfgang Bleich, Jürgen Brauer und Dirk Ueberall. Es fehlt Bianca Burghaus.

  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132