google61aee9ce18648c4b.html OTV Endurance Team: von Marathon bis Ultra

OTV Endurance Team: von Marathon bis Ultra

Christian Fastner vom OTV Endurance Team machte sich am Samstag, den 09. März 2019, auf in Richtung Warendorf, zur 10. und gleichzeitig letzten Auflage des 6-Stunden-Laufes Münster. 600 Teilnehmer stellten sich auf dem Gelände der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf auf einem Rundkurs von 3000 Metern der Herausforderung, in 6 Stunden so viele Kilometer wie möglich zu erlaufen. Christian Fastner hatte sich vorgenommen, ein gleichmäßiges Tempo durchzulaufen, was ihm auch gelang: obwohl das Wetter in den 6 Stunden von Sonne bis Sturm und Starkregen alles zu bieten hatte schaffte er es, konstant seine 6er-Pace zu halten. Insbesondere der Starkregen in der letzten Stunde machte die Strecke, welche neben Asphalt auch schwieriger zu laufenden Streckenabschnitten auf einer Tartan- und einer Finnbahn einschließlich Kurven beinhaltete, zu einer echten Herausforderung. Er legte in den 6 Stunden hervorragende 59,35 km zurück und belegte damit einen tollen 12. Platz in der AK M50.

Einen Tag später, gute 1.500 km entfernt, startete Talitha Lange beim Zurich Marathon in Barcelona. Für den Start hatte sie sich kurzfristig entschieden und flog somit ohne strukturierte Vorbereitung nach Spanien. Bereits kurz nach dem Start hatte Talitha Lange mit Magenproblemen zu kämpfen. Damit war schon früh klar, dass das Ziel des Tages darin bestand, nur so gut wie möglich ins Ziel zu kommen. Die Laufstrecke des Barcelona Marathons gestaltet sich als Rundkurs quer durch die Stadt mit Start und Ziel auf der Plaça de Espanya, vorbei an den Sehenswürdigkeiten der Stadt wie der Sagrada Familia und dem Arc de Triompf mit einem langen Abschnitt entlang der Küste. Ab Kilometer 30 verschwanden die Magenprobleme, sodass Talitha Lange die schöne Strecke und die tolle Stimmung durch die zahlreichen Zuschauer doch noch genießen konnte. Sie finishte in 4:39,53 auf Platz 562 ihrer AK von knapp 13.500 Startern. Wie immer ließ Talitha es sich nicht nehmen, den Marathon mit ein paar Tagen Urlaub zu verbinden und die sehr schöne Stadt bei wunderbarem Frühlingswetter zu genießen.

Seinen dritten Marathon dieses Jahr lief Detlef Blässe beim Bienwald Marathon Kandel am 10. März 2019. Trotz Regen und heftigem Sturm brachte er als Pacemaker seine Schäfchen mit einer Punktlandung von 4:14,30 erfolgreich ins Ziel. Detlef Blässe belegte damit den 29. Platz in der AK M55.

Talitha Lange - Marathon in Barcelona

Christian Fester beim 6 Stunden-Lauf in Münster

Detlef Blässe beim Bienwald Marathon

  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132