OTV Walker aktiv

14 Walker des OTV nahmen teil an einer Walking-Veranstaltung in Essen-Über­ruhr. Zum Bedauern des Veranstalters hatten sich nur 150 Sportler angemeldet, ein Viertel weniger als im letzten Jahr.

Wählen konnten die Walker zwischen einer kurzen Distanz von fünf und einer längeren von zehn Kilometer. Petrus war an dem Tag sicher auch ein Walker, es regnete bis unmittelbar vor dem Start und hörte auf mit dem Startschuss. Der OTV war zahlenmäßig drittstärkste Mannschaft bei der Veranstaltung.

Schon einen Tag später waren 13 OTVer wieder unterwegs zu ihrem Sport, dies­mal nach Köln-Gremberghofen, von wo aus sie bis auf die höchste Stelle von Köln walkten, den Monte Troodelöh. 118,5 Höhenmeter über 10,5 km mussten sie dafür bewältigen. Auch hier war die Teilnehmerzahl niedrig, nur 82 Sportler waren am Start.

Beide Städte sind Austragungsorte der NRW Walking Tour, mit Monschau folgt im August die nächste Stadt, bevor Oberhausen selbst einlädt zum Laufen, am 8. September mit dem 14. Oberhausener Walking Day. Mit 10 Euro Startgebühr kann jeder dabei sein. Anmeldungen sind möglich unter https://www.otv1873.de/walking-day/, es wird auch eine Strecke von 7,5 km angeboten zum Erwerb des Sportabzeichens.

Wer Grundkenntnisse hat ím Walken oder Nordic Walken, ist eingeladen, jederzeit zu einem Probetraining in den OTV zu kommen, in einer Gruppe macht es einfach mehr Spaß als allein. Die Zeiten: Montags und mittwochs jeweils von 10 – 11.30 Uhr und von 17.30 – 19 Uhr. Ein neuer Walkingkurs startet nach den Sommerfe­rien, Informationen gibt es bei Ulrich Rupp, Tel. 0170 3458766.


  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132