google61aee9ce18648c4b.html OTV Walking Day steht bevor

OTV Walking Day steht bevor

Die Vorbereitungen des OTV für den 14. Oberhausener Walking Day liegen in den letzten Zügen: Am 8. September ist Gelegenheit für Walker und Nordic Walker aus näherer und fernerer Umgebung, mit Gleichgesinnten rund um den Kaisergarten zu walken, ob mit Stöcken oder ohne. Im Zuge der NRW Walking Tour sind Teilnehmer angemeldet aus ganz NRW – und darüber hinaus, der am Weitesten anreisende Sportler wird wohl aus Leipzig kommen.

Aus fünf verschiedenen Distanzen können die Teilnehmer wählen: Auf den längsten, der Halbmarathon- und 15-km-Strecke, wird als erstes gestartet, um 10 Uhr. Eine Stunde später fällt der Startschuss für die Zehn-Kilometer-Distanz, um Viertel nach elf wird die Strecke über 7,5 km freigegeben, die auch zum Erwerb des Sportabzei­chens gültig ist, und noch eine Viertelstunde später starten die, die sich für die kür­zeste Ent­fernung entscheiden und vielleicht auf 5,2 km erst einmal „schnuppern“ wollen, wie Walken sich anfühlt. Ein Hingucker wird der Großeltern-Enkel-Lauf sein, die Paare laufen oder tapsen oder gehen oder hüpfen, je nach Alter, ab 10.15 Uhr einmal um den Sportplatz, das ist eine Länge von 380 m. Wenn die kleinen Men­schen, die nicht älter sein dürfen als sechs Jahre, müde werden, dürfen sie auch getragen werden. Die Zeit spielt hierbei natürlich keine Rolle, der Weg ist das Ziel, und auch eine Gebühr fällt hier nicht an. Alle anderen Walker sind mit zehn Euro Startgeld dabei. Anmeldun­gen online sind möglich bis zum 1. September unter www.otv1873.de/walking-day oder persönlich vor Ort bis eine Stunde vor dem Start.

Grundsätzlich führen alle Strecken am Gasometer vorbei und über die Slinky Springs to Fame-Brücke. Die längeren Distanzen lassen Blicke zu auf’s Legoland, das Aqua­park-Bad, das Schwimmbad Hesse auf Essener Seite und am Wende­punkt zurück auf die Schleuse in Lirich. Start und Ziel für alle ist der Gatterdam-Sportplatz des OTV, Am Kaisergarten 60.

Bei dieser Veranstaltung unterstützen mehr als 80 Helfer das Orga-Team, sei es beim Getränke-Verkauf oder als Streckenposten oder bei der Anmeldung und Aus­gabe der Trikots und Startnummern. Sie kommen aus verschiedenen Abteilungen des OTV, es hilft auch ein anderer Sportverein aus: Radfahrer des Radsportvereins Blau-Gelb Oberhausen unterstützen die Sportler mit Fahrradbegleitung.

Die Veranstaltung lädt auch ein, sich übers Walken oder Nordic-Walken zu informie­ren. Der Walkingsport ist gesund, stärkt Herz und Kreislauf, ist gelenkschonender als Joggen und macht Spaß in der Gruppe oder auch allein. Ein neuer Nordic-Walking-Kurs des OTV startet am 16. September. Auskunft erteilt Ulrich Rupp, Tel. 0170 3458766.


  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132