PSV Oberhausen zu Gast beim 9. Oberhausener Herbstmeeting

Am letzten Wochenende besuchten Aktive der D-Jugend und der 1. Wettkampfmannschaft des PSV Oberhausen den gut besuchten Wettkampf der SG Oberhausen. Neben dem PSV traten 8 weitere Vereine mit knapp 210 Schwimmerinnen und Schwimmern zu 1023 Einzel- und 38 Staffelstarts an. Die Konkurrenz war also beachtlich.

Bevor es am Sonntag für die Aktive der 1. Mannschaft los ging, durfte bereits am Samstag die D-Jugend ihr Können unter Beweis stellen. Für alle Aktiven war dies der erste Wettkampf nach den Sommerferien, so waren einige Schwimmer etwas nervös, dies legte sich aber schnell. Direkt am Anfang standen die 400m Lagen, unter Schwimmern bekannt als die Königsdisziplin der Langstrecken, auf dem Plan.

Bei insgesamt 137 Starts erschwammen sich die PSV-Aktiven insgesamt 105 persönliche Bestzeiten sowie 6 Altersklassenrekorde, jeweils drei an Jamelia Drumm und Nils Engelmann Nunez. Während Jamelia sowohl über die 50m Brust, als auch über 50m Freistil und 100m Lagen die bestehenden Altersklassenrekorde brechen konnte, klappte es bei ihrem vierten Start leider nicht. Trotzdem konnte sie sich insgesamt vier Mal die Begehrte Goldmedaille angeln. Für Nils hieß es ebenfalls vier Starts – drei Altersklassenrekorde. Über 100m Rücken, 50m sowie 200m Freistil schlug er schneller an, als je ein anderer in seinem Alter. Auch er durfte in jedem seiner Starts eine Medaille bei der Siegerehrung abholen.

Besonders erfreulich war die besondere Leistung der D-Jugend, hier regnete es oft das begehrte Edelmetall. Für Finja Neumann ging es nach sieben Starts insgesamt fünf Mal aufs Podest, nachdem sie ihr Debüt über die 400m Lagen feierte. Auch für Lena Mackowski und Moritz Birk war es ein erfolgreiches Wochenende. Nachdem die über die 400m Lagen nur knapp das Podest verpassten, konnten sie es bei jeder weiteren Jahgangswertung nach dem Start auch das Treppchen erklimmen. Natürlich waren die anwesenden Trainer nicht nur mit den Leistungen seiner Aktiven sehr zufrieden, sondern danken auch der SG Oberhausen für ein gut organisierten und durchgeführten Wettkampf


  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132