RWO Endurance Team läuft virtuell

Die Auswirkungen des Corona-Virus hat natürlich auch das Endurance Team des RWO getroffen und nachdem Anfang des Jahres noch einige Laufveranstaltungen und Wettkämpfe stattgefunden haben, war wochenlang kein Wettkampfgeschehen in Sicht.


Dass das kein Dauerzustand sein kann fand Vereinsmitglied Sven Dannenberg, der sich kurzerhand dazu entschloss für seine Teamkolleginnen und Teamkollegen eine virtuelle Laufserie zu organisieren, die er kurz und knapp „VR Danne & Friends“ nannte. Damit traf er bei vielen, die die Wettkämpfe bereits schmerzlich vermissten, einen Nerv. So meldeten sich insgesamt 30 Läuferinnen und Läufer an, um bei bis zu drei Läufen ihr Können zu zeigen und ihren Trainingszustand auf den Prüfstand zu stellen.


Wie von anderen Laufserien bekannt, steigerte sich die Distanz von Woche zu Woche. Gestartet wurde mit einem 5 km-Lauf am 9./10.Mai 2020, eine Woche später folgten 10 km und, nachdem man sich ein Wochenende erholen konnte, wurde am Pfingstwochenende der letzte Lauf absolviert – wahlweise über 15 km oder die Halbmarathon-Distanz. Jeder Starter lief die jeweilige Distanz auf einer von ihm ausgewählten Strecke, trackte dies entsprechend mit seiner GPS-Uhr oder dem Handy und teilte Sven das Ergebnis via Screenshot mit. Auch wenn durch die einzuhaltenden Abstandsregeln kein gemeinsames Laufen möglich war und damit auch dass sonst so pushende Wettkampffeeling ausblieb, fielen bei dieser Laufserie der etwas anderen Art viele persönliche Bestzeiten.


Das zeigt, dass unsere Athletinnen und Athleten auch ohne das gemeinsame Training fleißig waren und wir uns auf spannende Wettkämpfe freuen können, sobald diese wieder möglich sind.



  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132