top of page

RWO Endurance Team startet beim 4. Ra(h)ser Run in Viersen

Bei schönen sommerlichen Temperaturen fiel um 14 Uhr beim 4. Ra(h)ser Run in Viersen der Startschuss. Die 5km Strecke verlief durch den Viersener Stadtteil und Namensgeber "Rahser" und an der Niers entlang. Die Stecke war flach und bot überraschend viel Schatten. Es ist eine eher unbekannte und kleine, aber dafür umso schönere, familiäre Veranstaltung. Neben dem 5 und 10 km Lauf mit jeweils etwas über 100 Startern gab es auch 3 verschiedene Läufe für Kinder und Schüler mit knapp 400 Startern. Es lohnt sich definitiv nochmal wiederzukommen. Lukas Köther finishte die 5km, mit einem 5. Platz in AK Männer, einem gesamten 48. Platz, mit einer Zeit von 26:48. Karina Börgers wurde 2 in der AK W40, und belegte den 47 gesamten Platz mit einer Zeit von 26:46. Sophie Hofstetter absolvierte die 10km in 44:49. Bei wirklich warmen Temperaturen ging es für sie nachmittags beim Rahser Run in Viersen an den Start. Die Hitze und der Streckenverlauf durch die pralle Sonne machten es ihr schwer gut in den Lauf zu finden. Sie konnte dennoch mit einer sehr zufriedenstellenden Zeit als zweite Frau und erste in ihrer Altersklasse finishen.


bottom of page