Schwimmer des PSV im doppelten Einsatz

Am 21./22.09.2019 sprangen die Schwimmerinnen und Schwimmer des PSV Oberhausen in Bochum und Bottrop ins Wasser um sich mit Edelmetall zu belohnen.

So gingen am Samstag und Sonntag beim 40. Pokalschwimmen des SV Langendreer 04 die E- und D-Jugend in Bochum auf die Startblöcke. Die Mannschaft hatte in allen Disziplinen neben Wettkämpfen über die kurze Strecke auch Starts über die mittlere Strecke auf dem Programm.

Das Trainerteam um Alwine Franzolet und Thomas Spliethoff freute sich über die soliden Leistungen und vielen Bestzeiten der Sprösslinge. Besonders hervorzuheben sind dabei neben den vielen gewonnenen Pokalen auch vier Altersklassenrekorde, die von Moritz Birk (50m Brust in 0:42,42), Helena Bielitzki (50m Freistil 0:37,87 und 100m Lagen 1:41,66) und Emma Alferding (200m Freistil 3:05,87) erzielt wurden. Zum Abschluss ging es noch um die Sprintpokalwertung, wofür jeder Aktive in drei der vier Disziplinen Schmetterling, Rücken, Brust und Kraul Punkte sammeln musste. Im Jahrgang 2011 siegte bei den Damen Helena Bielitzki vor Lara Kaiser und Lana Willerberg (alle drei PSV Oberhausen). Auch im Jahrgang 2010 konnte der PSV den Pokal mit nach Hause nehmen, hier siegte Emma Alferding bei den Damen und Raphael Kempkens bei den Herren.


Nachwuchs Bochum

Am Sonntag sprang zudem die F-Jugend in Bottrop ins kühle Nass. Die Jüngsten sollten über alle Disziplinen ihr Können zeigen. Der ältere Jahrgang 2012 durfte zum ersten Mal in den Lagen Freistil, Rücken und Brustüber die 50m an den Start gehen. Auch hier freute sich das Trainerteam um Justin Laurien über die gezeigten schwimmerischen Leistungen und die vielen Bestzeiten der jüngsten Schützlinge. Besonders hervorzuheben sind dabei neben 45 Bestzeiten der 2. Platz in der 4*25m Freistilstaffel, in der Besetzung Felix Birk, Lina Böhm, Lian Freitag und Amelie Jonas. Für Felix ging es damit bei jedem einzelnen Start aus Podest, wo er sich dreimal Gold, einmal Silber und einmal Bronze sammelte. Auch Sophie Willerberg und Tom Birk haben es geschafft, sich in jedem Einzelstart eine Medaille um den Hals hängen zu lassen und ihre persönlichen Bestzeiten zu verbessern.

Zudem war es sehr erfreulich zu sehen, dass die drei neuen Aktiven Aurelia Spitz Leal, Hannah Obkircher und Ryan-Philipp Ziechner ihre Sache auf ihrem ersten Wettkampf schon so sicher und gut absolvierten.


Nachwuchs Bottrop

  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132