google61aee9ce18648c4b.html Segelfliegen in Corona- Zeiten geht so:

Segelfliegen in Corona- Zeiten geht so:

Mit Mundschutz, reichlich Abstand, Desinfektionanmittel am Start, ganz viel Disziplin -

aber mit noch viel mehr Vorfreude, endlich wieder mit unseren tollen Flugzeugen in die Luft zu kommen !

Seit 7 Wochen warten die Segelflieger aus Oberhausen, Duisburg, Bottrop und Essen jetzt schon auf den Saisonstart 2020. Der 7. Mai war dann 2020 der offizielle Beginn der Saison für die Segelflieger in der Schwarzen Heide.

Organisatorisches Talent zwecks Planung der Flugtage ist von den Vorständen der Vereine auch weiterhin besonders gefragt. Aber genug Platz für die Piloten auf dem Flugplatz ist nun wirklich vorhanden !

Alle weiteren Infos über das Fliegen allgemein - und das Fliegen unter Coronabedingungen gibt es unter

www.fsv-obdu.de und auf der fb Seite des Flugsportvereins Oberhausen Duisburg!

Duo Discus XLT mit Mundschutz-Piloten!

  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132