top of page

SegelfliegerInnen des FSV Oberhausen Duisburg wählen neuen Vorstand

Auf der JHV 2024 des FSV OBDU, in der Schwarzen Heide , wurde am Sonntag ein Generationswechsel vollzogen:

31 aktive Mitglieder haben nicht nur den alten Vorstand entlastet , sondern auch gleich 5 neue Vorstandmitglieder einstimmig gewählt:




 

1. Vorsitzende EVA MENGE, 2. Vorsitzender PATRICK HALOSCHAN ,Geschäftsfüher PATRICK KREIMER, Hauptkasse MICHAEL RIMBACH,

 

Segelflugkasse UWE TANGER.

 

Mit einer würdigen Ehrung für ihre jahrzehntelange Vorstandstätigkeit wurden die Altvorstände verabschiedet : 40 Jahre: Dr. Jürgen Weber ( Segelflugkasse),


50 Jahre : Gerhard Pust 1. Vorsitzender; Birgit Hennig-Friebe 2.Vorsitzende ; 70 Jahre: Dietrich Wicklein Hauptkassenleiter.

 

Weiterhin ehrte die 1. Vorsitzende Eva Menge die Mitglieder Klaus Frahn und Werner Wetzel für 70 Jahre Vereinszugehörigkeit; Gerhard Schwetje und Friedhelm Lobefür ihre engagierte Vereinsarbeit über 50 Jahre. Manuela Baum für ihr Engagement als zweite Kassenleiterin.

 



Der Vorstand bestimmte weiterhin

Philipp Röttgen zum Ausbildungsleiter,

Eva Menge zur Werkstattleiterin,

Ulrich Hoischen zum Segelflugreferenten,

Alexander Hoffmann zum Charterkoordinator

 

Die Vereinsmitglieder wählten zum:

Kassenprüfer :Torsten Kleinblotekamp und Simon Roloff

                                                

Birgit Hennig-Friebe und Simon Roloff werden zu Ansprechpartnern für den Bereich sexualisierte Gewalt gewählt.

 

Der FSV Oberhausen Duisburg ist stolz darauf, engagierte, dynamische FliegerInnen in den " eigenen Reihen" gefunden zu haben, die die Arbeit der Altvorstände weiterführen werden.

 

GLÜCK AB FSV Oberhausen Duisburg e.V.

Comentarios


bottom of page