google61aee9ce18648c4b.html Sitzballer werden Vize-Landesmeister

Sitzballer werden Vize-Landesmeister

Mit der Silbermedaille im Gepäck traten die Sitzballer des Behindertensport Oberhausen e. V. (BSO) zufrieden die Heimreise vom letzten Landesligaspieltag aus Gummersbach an. Der BSO belegt nun mit 15:3 Punkten den zweiten Tabellenplatz und ist somit direkt für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Diese wird Ende April in Regensburg ausgetragen.

Im ersten Spiel gegen Schwerte II begann der BSO nervös und lag ständig einige Treffer zurück. Dank eines starken Schlussspurts gelang ein knapper 21:20 Sieg (Halbzeit: 11:13).

Gegen Gastgeber Gummersbach starteten die Oberhausener souverän. Wegen einer schwächeren zweiten Hälfte musste sich der BSO nach einem 23:23 mit einer Punkteteilung begnügen.

Keine Probleme gab es danach gegen Gummersbach II. Die Reserve der Bergischen wurde locker mit 36:19 geschlagen.

Gegen Verfolger Rheinhausen zeigte der BSO eine konzentrierte Leistung in Angriff und Abwehr. Am Ende gelang dem BSO ein knapper 24:23 Sieg (14:12).

Die letzte Partie gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer Schwerte sollte die Entscheidung um die Landesmeisterschaft bringen. Die Mannen um Alfred Ludwig verschliefen den Start und konnten danach den routinierten Gegner nicht entscheidend unter Druck setzten. Letztendlich gab es eine verdiente 19:25 Niederlage.

Für den BSO waren am Ball: Frederik Längler, Alfred Ludwig, Christian Ludwig, Sascha Schwarzkopf, Reiner Mecklenburg, Joachim Tümmers und Gorden Bringemeier

  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132