Spendenaktion für Oberhausener Kitas


Uns Bürgern der Stadt Oberhausen liegt das Wohl der Kinder sehr am Herzen. Sie sind die Voraussetzung für eine sozial sichere Zukunft einer Stadt.

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Daniel Schranzund in Zusammenarbeit mit dem Schulschach-Zentrum Oberhausen e.V.beabsichtigt Schach für Kids e.V.Schach als pädagogisches Hilfsmittel in die Bildungseinrichtungen einzuführen.

Die weltweit einzigartige Initiative „Schach für Kids“ wurde im Jahre 2006 gegründet und hat eine zertifizierte Lehrmethode entwickelt, die die geistige und soziale Entwicklung von Kindern ab drei Jahren individuell fördert und Konzentrations- und Lernschwächen ausgleicht.

Eine wissenschaftliche Studie und ein Praxisgroßversuch mit über 3.000 Kindern konnte eine deutliche Verbesserung der Merkfähigkeit, Konzentration, Ausdauer, Interaktion, Sprache, Kreativität und im vorausschauenden, räumlichen, logischen und strategischen Denken belegen! Die unterstützenden Lehrmaterialien kommen in Deutschland bereits in über 1.800 Kindergärten und Grundschulen zum Einsatz.

Pädagoginnen und Pädagogen müssen das Spiel nicht können, um zu starten. Das Konzept setzt auf die pädagogische Kompetenz des Personals in Kindergärten und Schulen - und versetzt mit einem Starterset Kinder und Lehrende in die Lage, die eigenen Potenziale spielerisch zu erkennen und auszuschöpfen.

Die „Schach für Kids“-Lehrmethode fördert die in den Einrichtungen vorhandenen kreativen Prozesse. Schach bietet sich hervorragend zu Kombinationen mit anderen Aktivitäten an. Das Spiel kann völlig individuell eingesetzt werden und lässt sich in dem alltäglichen Ablauf einer Einrichtung integrieren. Zu jeder Figur lässt sich etwas passendes basteln, malen, backen, vorlesen, vorführen usw. Wird der Turm erlernt, kann man eine Burg besichtigen, kommt der Bauer dran, kann man sich mit dem Bauernhof beschäftigen. Aber auch das Schachbrett selbst bietet mit seinen Koordinaten viele pädagogische Möglichkeiten mit den Zahlen und Buchstaben an.

Bester Beleg für den Erfolg ist der bisherige Zuspruch: Seit dem Start vor 13 Jahren wurden insgesamt rund 90.000 Kinder ab drei Jahren in ihrer Entwicklung gefördert. Wie sinnvoll diese Initiative ist, belegen Stimmen aus der Wissenschaft, der Politik und der pädagogischen Praxis in Kitas und Schulen.

Schirmherr für Deutschland ist Prof. Dr. Robert K. Freiherr von Weizsäcker. Die Initiative erhielt die höchste Auszeichnung des Deutschen Schachbundes, wurde vom Ruhrbischof Dr. Franz-Josef Overbeckzum „Schutzengel für Kinder“ ernannt und selbst der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeierlud den Initiator Ralf Schreiber ins Schloss Bellevue ein.

Da die Bildungseinrichtung über geringe finanzielle Mittel verfügen, benötigt die Initiative zur Umsetzung in Oberhausen finanzielle Unterstützung und ruft daher eine Spendenaktion aus. Die bereits angemeldeten Bildungseinrichtungen sollen in einem Tagesseminar geschult werden und erhalten im Anschluss ein SfK-Bildungspaket. Hier werden 350€ pro Kindergarten und 700€ pro Grundschule benötigt. Insgesamt möchte Schach für Kids e.V. noch 7.000€ einsammeln. Jeder Betrag hilft das Ziel umzusetzen.

Gerne stellt Ihnen „Schach für Kids“ für Ihre Spende eine Zuwendungsbestätigung (Spendenquittung) aus. Bitte geben Sie hierfür Name und Anschrift in der Überweisung an. Diese können Sie gerne auch per Mail mail@schach-fuer-kids.dezusenden. Hierüber können Sie auch gerne Kontakt aufnehmen. Einen Einblick über die Initiative bekommen Sie auf www.schach-fuer-kids.de


Spendenkonto:

Schach für Kids Förderverein e.V.

Sparkasse Sprockhövel

IBAN:    DE28 4525 1515 0000 0386 79

BIC:       SPSHDE31XXX

Kontakt:

Schach für Kids e.V.

Ralf Schreiber

Grüner Weg 14

45549 Sprockhövel

www.schach-fuer-kids.de

mail@schach-fuer-kids.de

Tel.: 02339-90858-00

  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132