Tackenberger Leichtathleten trumpfen erneut auf

Nicht nur mit persönlichen Bestleistungen kehrten die Leichtathleten der DJK SG Tackenberg von den Regionsmeisterschaften in Duisburg zurück, sondern auch mit sechs Titeln. Allen voran Yannick Smajlovic in der Klasse M 15, als er im 300 m Lauf in der Zeit von 38,42 sek mit einer persönlichen Bestleistung siegte, sondern auch im 100 m Endlauf in 11,75 sek Regionsmeister wurde und gleichzeitig für beide Laufdisziplinen die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft erreichte. Einen weiteren ersten Platz erzielte Yannick im 80 m Hürdenlauf in 11,47 sek und erreichte in seinem letzten Versuch des Weitsprungs mit 6,15 m seinen vierten Titel.

Auch Jule Goddinger wurde Regionsmeisterin in der Klasse W 15. Sie ging über 800 m an den Start und siegte souverän in der Zeit von 2:31,80 min..

Joshua Ingenwerth sicherte sich den Titel in der Klasse M 12. Mit der persönlichen Bestleistung im letzten Versuch des Speerwurfs von 26,50 m wurde er Regionsmeister. Außerdem belegte er die Plätze drei, vier und fünf. Dritter wurde Joshua mit seiner Bestleistung im Weitsprung von 4,47 m, wurde Vierter auf der 800 m Strecke in 2:45,59 min und Fünfter im 75 m Lauf. Leider konnte er seine im Vorlauf erzielte Bestleistung von 10,83 sek im Endlauf nicht wiederholen.

Azra Tuziali startete in der Klasse W 14 im Weitsprung und wurde mit 4,37 m Siebte. Im 100 m Lauf erreichte sie in 14,52 sek das Ziel.

Trainer Tim Schwarzbäcker betreute die Athleten und war natürlich sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen.

v.l. Joshua Ingenwerth, Jule Goddinger, Yannick Smajlovic. Fotos Mike Gross

  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132