google61aee9ce18648c4b.html Talitha Lange siegt in Kiel

Talitha Lange siegt in Kiel

Nur eine Woche nach ihrem letzten Wettkampf startete Talitha Lange bei der 26. Auflage des Familla Marathon in Kiel. Neben den großen Stadtmarathonveranstaltungen hat dieser Marathon mit einem kleineren Starterfeld seinen Platz unter der Läufergemeinde gefunden und begeistert dank der geringeren Startgebühren und Top-Organisation.

Allerdings wurde am vergangenen Sonntag, den 22.2.2020 von den Läufern/innen eine extra Portion Durchhaltvermögen und Willensstärke abverlangt. Bei frischen Temperaturen um die 7 Grad, durchweg Regen von allen Seiten und starken Windböen mussten die Teilnehmer ihren Schweinehund mehrmals überwinden.

Zu laufen sind 4 Runden a 10,5 km, beginnend am Cruise Terminal Ostseekai. Die maritime Strecke verläuft an der Kieler Innenförde vorbei am Aquarium mit seinem Seehundbecken, dem schleswig-holsteinischen Landtag, den Ministerien sowie dem Marinestützpunkt in Kiel-Wik im Norden und dem Schweden-Terminal im Süden. Rund 280 Läufer/innen wagten sich an die Marathonstrecke, während weitere 1700 Starter die 10 km-Strecke oder den Halbmarathon auswählten.

Talitha Lange teilte sich das Rennen dank ihrer Erfahrung in dem Wettbewerb gut ein und lief gleichmäßig ihr Tempo. Der strömende Regen und die damit aufkommende Kälte erschwerte das Laufen, dennoch kämpfte sich Talitha durch und finishte in sehr guten 3:54:26. Ihr Kämpferherz wurde mit dem Sieg in der Alterskasse W belohnt. Insgesamt finishte sie als 17. Gesamt in der Damenwertung.


  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132