google61aee9ce18648c4b.html U-Seeschwimmen in Düsseldorf

U-Seeschwimmen in Düsseldorf

Das „USeeSchwimmen“ am Unterbacher See ist mittlerweile der größte Freiwasser-Schwimmwettbewerb in ganz Nordrhein-Westfalen. Wer hier her kommt, der macht sich nichts aus entspannten Sonntags-Runden durch das Freibad – sondern will Natur, Action, Wettkampf und Spaß. Das war demnach die perfekte Veranstaltung für einige Triathleten des OTV Endurance Teams. Zugegeben, ein wenig bekloppt muss man schon sein, sich am Sonntagmorgen zu einer Zeit, in der andere sich noch einmal umdrehen oder das Croissant mit Butter bestreichen, ins Wasser zu stürzen.

Zudem war am letzten Sonntag, den 18.08.2019 der gefühlt regenreichste Tag des ganzen Sommers. Dennoch ließen sich Lea Kronwald, Sabine Dietrich, Markus Althoff und Andreas Laskowski nicht von ihrem Vorhaben abhalten über die Langdistanz 3,3 km an den Start zu gehen. Und es war perfekt, denn alle vier Starter überzeugten durch gute Leistungen und schwammen persönliche Bestzeit.

Lea Kronwald (WU30 / Jg. 92) schwamm erwartungsgemäß die schnellste Zeit und wurde 4. in der AK, gesamt 8. beste Frau in 0:51:24. Markus Althoff konnte die ersten 800 m noch an Lea dran bleiben, verlor dann aber den Anschluss und finishte knapp hinter ihr in neuer persönlicher Bestzeit von 0:51:57. Er belegte damit den Rang 6 in der AK 50. Sabine Dietrich konnte sich auch gegenüber dem Vorjahr verbessern und wurde Dritte in der AK 50 in schnellen 0:53:47.

Andreas Laskowski (AK 55) schwimmt erst seit 2 Jahren Kraul. Zahlreiche Trainingseinheiten und sein persönlicher Ehrgeiz befähigen ihn mittlerweile die 3,3 km im Freiwasser durch zu schwimmen. Er kämpfte sich Meter für Meter durch das kühle Nass und finishte in für ihn sehr guten 1:17:12h.

Zufrieden ließen die Athleten den Vormittag trotz des Regens am Unterbacher See ausklingen.


  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132