WHEW100 – Ein Ultralauf für Grenzenverschieber

Christian Fastner vom OTV Endurance Team ist ein Grenzenverschieber. Nur wer an seine Grenzen geht, kann diese verschieben – und genau das war der Plan für Samstag, den 04. Mai 2019 beim WHEW100. Der Ultralauf ist inzwischen weit über die Grenzen des Bergischen Landes als 100-Kilometerlauf bekannt. Als Wiege der Industriekultur verlaufen hier zwischen allen Ortschaften kleine Bahntrassen, früher wurde auf ihnen bis in die kleinsten Ecken Waren und Rohstoffe transportiert. Die Bahnen fahren nicht mehr, aber die Trassen gibt es noch. Die meisten sind zu Wander- und Radwegen umgebaut worden: so führt auch die Strecke des WHEW100im Uhrzeigersinn durch sieben Städte, über jene alten Bahntrassen und entlang der Ruhr: Wuppertal - Wülfrath - Velbert - Heiligenhaus - Essen - Hattingen - Sprockhövel - Wuppertal. Zuerst die Hügel im Westen, dann den Ruhrradweg und im Anschluss eine lange, aber flache Steigung zurück auf die Nordbahntrasse. Die letzten Kilometer werden hoch über der Stadt gelaufen. Christian Fastner ging mit einer guten Vorbereitung in Form von 2 Marathons und 2 Ultra-Marathons in Wuppertal an den Start. Das Wetter ließ sehr zu wünschen übrig, trotz zeitweisen Schneeregens und Temperaturen nahe des Gefrierpunkts standen mehr als 400 Läufer am Samstagmorgen um 7 Uhr an der Startlinie. Beim Laufen war wettertechnisch alles dabei: Sonne, Wind, Regen, Schnee und Hagel, aber die Läufer beim WHEW100 ließen sich auch von Kälte und Schneeregen nicht stoppen. Christian Fastner freute sich zwischendurch über die die nette Begleitung von Teamkollege Thorsten Wagener und bis Kilometer 60 lief alles wie geplant. Dann kamen die ersten Krämpfe in den Beinen. Er kämpfte sich durch, musste dann aber bei Kilometer 69 nach 7:25 Stunden mit starken Wadenkrämpfen in beiden Beinen das Rennen abbrechen. Auch wenn ihm Wetter und muskuläre Probleme an diesem Tage einen Strich durch die Rechnung machten, der WHEW100 ist ein toller Lauf jenseits der Marathondistanz und 69 Kilometer zu laufen eine Wahnsinnsl


  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132