top of page

Der Bottroper Herbstwaldlauf bleibt ein Muss.

Der Bottroper Herbstwaldlauf gehört zu den schönsten Laufveranstaltungen in der Region. Zum 49sten Mal bot Adler Langlauf Bottrop die Möglichkeit über 6,5 ,10, 25 und 50 km durch die Kirchheller Heide zu laufen. Gerade im Herbst bieten die Strecken am Rotbach mit dem Heide- und Heidhofsee herrliche Ausblicke.

Fast 1.500 Teilenehmer hatten sich in diesem Jahr wieder am Bergwerk Prosper Haniel eingefunden, um von dort aus die jeweiligen Strecken zu laufen. Im Schatten des mächtigen Förderturms und zu den Klängen des Steigerliedes wurden die Teilnehmer ab 9 Uhr auf die verschiedenen Strecken geschickt.

Dabei waren 30 Mitglieder des VfL Bergheide. 9 Bergheider/innen hatten die 10 Km Strecke, und 21 die 6,5 km gewählt. Hier konnte auch gewalkt werden. Das Wetter war für die Jahreszeit mit 10 Grad perfekt. Da die Strecke hervorragend ausgeschildert und abgesichert war konnte man auch gute Leistungen erzielen. Mit einem Chip in der Startnummer wurde die genaue Zielzeit erfasst. Nach der Stille im Wald wurde es auf der Zielgeraden dann wieder laut. Viele Zuschauer feuerten die Läufer zum Endspurt auf. Da wurden nochmals ungeahnte Kräfte frei. Im Ziel gab es dann für alle eine schöne Medaille mit dem Förderturm als Motiv. Eine Urkunde wurde ebenfalls sofort ausgedruckt. Bei der Siegerehrung konnte dann Bergheide mit Helga Grozde in der AK W75 und Bernhard Thülig in der AK85 den Sieg in ihren Altersklassen feiern. Für die Bergheider bleibt der Herbstwaldlauf ein Muss in ihrer Laufplanung.

Die Ergebnisse für den VfL Bergheide:


10 KM: Gudrun Stockmann 1:00,12. 5. W55, Felix Pauly 1:02,06, 21. MHK, Antje Felchner1:06,03, 11. W55, Ulrich Bienen 1:06,05 21. M60, Bernhard Thülig 1:09,55 1. M85, Werner Kerkenbusch 1:13,20, 7 M75, Reinhard Schlutius 1:17,20, 8 M75, Eckhard Verbiest 1:25,22 15. M65, Helga Grozde 1:35,07, 1 W75.


6,5 km: Susanne Becker 46:16, Yuliya Dietle 41:48, Michelle Stockmann 42:14, Robert Krämer 46:07, Heinz Becks 47:01, Svetlana Pomrehn 47:37, Sabine Zell 48:27, Katharina Richter 49:24, Zell Michael 53:19, Hoai Thu Trinh 53:21, Cornelia van Dem Mond 53:21, Natalie Müller 55:22, Petra Moseler 55:22, Vera Blumenrath 56:54, Sonja Heße 56:55, Jana Große-Plankermann 59:56, Andrea Gerdes 59:57, Monika Weißenfels 1:01,13, Angela Schütt1:01,14, Hannelore Gerlitzki 1:05,40, Manfred Binnenbrücker 1:05,41.

Comentarios


bottom of page