top of page

Detlef Blässe beim Marathon in Miami

An den Start gingen am Morgen des 6.2.2022 an der FTX Arena in Miami / Florida rund 12.000 Teilnehmer beim LIFE TIME Miami Marathon, der im vergangenen Jahr auch der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen war. Unter den Startern ist auch Detlef Blässe, begeisterter Marathonläufer des RWO Endurance Team.


Miami übt mit der gewaltigen Häuserkulisse, von der man auf die Küste des Atlantiks blicken kann, eine besondere Anziehungskraft aus. Das Rennen schlängelt sich auf einer flachen und daher schnellen Strecke und bietet viele Ausblick auf das Wasser. Die einzigen Höhenunterschiede treten bei den Überquerungen der Brücken auf. Die zu der Jahreszeit bereits warmen Temperaturen von 25 Grad sind eine Wohltat für uns Europäer, die wir derzeit im schmuddeligen Winterwetter aushaaren müssen.



Früh morgens um 6:00 fiel im Dunkeln der Startschuss bei 22 Grad Celsius und die Welle, in der Detlef als Pacer für eine Zielzeit von 4:15h eingeteilt war, überquerte um 6:35 Uhr bei toller Stimmung der Mitläufer die Startlinie. Es ging direkt auf die ca. 2 Meilen lange Brücke nach Miami Beach, wo die Strecke bei Sonnenaufgang den Anleger der Kreuzfahrtschiffe passierte. Weiter über den Ocean Drive in Miami Beach wurde es durch die aufgehende Sonne immer wärmer, so dass es sehr gut war, dass jede Meile (1,61km) ein Verpflegungspunkt mit Wasser und ISO-Getränken war. Nach ca. 12 Kilometern ging es dann zurück nach Miami Richtung Miami Downtown, wo nach 21 Kilometern (13,1 Meilen) die Halbmarathonläufer bereits ihre Ziellinie passierten. Von hier laufen die Läufer weiter in den Süden Miamis, um dann die Marathon Ziellinie in Miami bei mittlerweile 27 Grad Celsius zu überqueren. Detlef ist die geforderte Zielzeit von 4:14:11 gelaufen, also 49 Sekunden unter Vorgabe und brachte zahlreiche Mitläufer ins Ziel. Dieser Marathon ist auch für Detlef ein Erlebnis der besonderen Art, welches sich in die lange Liste seiner Marathonläufe einreiht.


Comments


bottom of page