google61aee9ce18648c4b.html Kampf gegen Kälte und Höhenmeter beim Duathlon in Mettmann

Kampf gegen Kälte und Höhenmeter beim Duathlon in Mettmann

Trotz des kalten Wetters konnte sich der Duathlon in Mettmann am Sonntag, den 14. April 2019, über viele Teilnehmer freuen. Die Sonne schien, es war trocken und die Athleten kämpften sich tapfer durch den kalten Wind und die typischen Neandertalhügel.  Auch Markus Althoff vom OTV Endurance Team kämpfte gegen Kälte und Höhenmeter. Um 9:30 Uhr fiel der Startschuss für die sogenannte Kurzdistanz, obwohl die Teilnehmer dieser Disziplin die längste Strecke zurückzulegen hatten: 10 km Laufen, 44 km Radfahren und als krönender Abschluss weitere 5 km Laufen. Markus Althoff erreichte das Ziel in 2:50,42 und belegte damit Platz 9 in der AK M50.


  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132