top of page

Landes-Mannschaftsmeisterschaften im ID-Judo fanden in Oberhausen statt

Am Samstag 4.2.2023 fand in Oberhausen ein besonderes Sportevent statt: Die Landes-Mannschaftsmeisterschaften NRW im ID-Judo mit internationaler Beteiligung aus den Niederlanden. Ausrichter waren die Judoabteilungen des Turnerbund Osterfeld zusammen mit dem PSV Oberhausen.

Da im letzten Jahr bereits die Organisation durch die beiden Vereine bei den Einzelmeisterschaften so gut geklappt hatte, wurden beide Vereine gebeten, in Oberhausen die Ausrichtung zu organisieren.

Zwar gibt es bei beiden Vereinen keine ID-Judoka (= Sportler mit geistiger Beeinträchtigung), aber sowohl vom Turnerbund als auch vom PSV treten Judoka zusammen mit ID-Judoka bei Landes- und Nationalwettbewerben in der Judo-Kata erfolgreich an. So kennt man sich und schafft den ID-Judoka, die besonders unter wegfallenden Wettkampfbedingungen der letzten Zeit gelitten hatten, wieder Möglichkeiten zu sportlichen Möglichkeiten und Erfolgen.

Mannschaftsmeister sowohl weiblich als auch männlich wurde der Budokan Hünxe.


Foto: Verein. Aufstellung der Wettkämpfer zu Beginn

Comments


bottom of page