Linus Gertzen vom Judo-Team Holten besteht ebenfalls Vielseitigkeitswettbewerb des Verbandes

(JTH) 09.05.21 – Mit Linus Gertzen hat am vergangenen Freitag ein weiterer U14-Judoka des Judo-Team Holten den Vielseitigkeitswettbewerb es NWJV bestanden. Bereits vor den Osterferien hatten Alex Arseniev, Nico Enninghorst und Lennart Hagenguth den anspruchsvollen Test im Rahmen der Talentsichtung durch die Landestrainer bestanden, nun bot sich Gertzen bei einem Termin für alle, die am ursprünglichen Prüfungstag krank oder verletzt waren, ebenfalls die Chance.


Der junge Holtener nutzte sie und erreichte 82 von 100 Punkten (Mindestpunktzahl 75). „Eine super Leistung“, finden auch die Trainer Niklas Gansser und Nils Gnaudschun. Schließlich galt es, die Motivation und Trainingsintensivität noch einmal für vier Wochen hochzuhalten.


Mehr unter www.judo-team-holten.de.


Linus Gertzen vom Judo-Team Holten hat die Vielseitigkeitsprüfung zur Talentsichtung mit 82 von 100 möglichen Punkten bestanden und macht aus dem Trio um Alex Arseniev, Nico Enninghorst und Lennart Hagenguth ein Quartett. (Foto: Judo-Team Holten)


  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132