top of page

RWO Endurance Team virtuell auf Radrennstrecke

Nach dem Auftaktrennen am 13.11.21 ging es am Samstag, den 04.12.21 erneut bei der ZTS Racing Saison 3 an den Start. Hoch motiviert gingen die Starter des RWO Endurance Team nach dem erfolgreichen ersten Rennen erneut virtuell auf die Radrennstrecke. Das Rennen fand diesmal in Watopia (virtuelle Welt auf Zwift) am „Climber’s Hambit“ statt. Auf der relativ flachen Strecke mit nur einem „richtigen Anstieg“ am Ende, drückten die Radfahrer kräftig auf das Pedal. Mit Leistungen von bis zu 330 getretenen Watt auf der 28 km langen Strecke entwickelten sich spannende Rennen.



Das Team erreichte mit starken Einzelleistungen unter der Wertung der Landesligamannschaften den ersten Platz. Wouter Verstraate, der das Endurance Team als „Gastfahrer“ verstärkt, setze sich früh mit an die Spitze des Feldes und wurde insgesamt 6. Kevin Engler erreichte den Platz 89 vor Lukas Kokozinski, der auf Platz 107 landete. Es sind rund 500 Einzelstarter im Rennen. Das Team rückt in der Gesamtwertung nach dem 2. von 6. Rennen bei der Betrachtung aller Ligen auf Platz 11 vor und schielt weiter nach vorne. Im Vergleich zu den anderen Verbands-/Landeligamannschaften liegt das Team auf den ersten Platz.

Kommentare


bottom of page