google61aee9ce18648c4b.html Sitzballer verpassen Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft ...

Sitzballer verpassen Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft ...



Die Sitzballer des Behindertensport Oberhausen e. V. (BSO) kehrten am vergangenen Samstag enttäuscht vom letzten Landesliga-Spieltag aus Grevenbroich zurück. Das Saisonziel „Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft“ wurde nicht erreicht. Die Oberhausener belegen mit 15:7 Punkten den vierten Tabellenplatz. Keine Probleme hatte der BSO zum Auftakt gegen die sich im Tabellenkeller befindlichen Herner. Das Spiel wurde locker mit 25:18 gewonnen. Noch deutlicher fiel der Sieg gegen Gummersbach II (30:13) aus.

Chancenlos war das Team von Alfred Ludwig gegen Tabellenführer Schwerte 1 (16:30) und deren Reservemannschaft (18:27). Aufgrund von Punktegleichheit musste der BSO noch einmal gegen Rheinhausen/Moers antreten. Im Spiel um Platz vier zeigten die Oberhausener eine tadellose Leistung und gewannen verdient mit 29:22.

Für den BSO waren am Ball:

Frederik Längler, Alfred Ludwig, Christian Ludwig, Sascha Schwarzkopf, Philipp Kempken, Joachim Tümmers und Reiner Mecklenburg


  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132