top of page

Sportabzeichenvergabe 2022 beim VfL Bergheide

Die Jahresabschlussfeier führte der VfL Bergheide in diesem Jahr im Stadion Sterkrade durch. Die 1. Vorsitzende Sabine Zell erinnerte an die zahlreichen sportlichen Erfolge bei den verschiedenen Laufveranstaltungen durch die Vereinsmitglieder. Hier zahlt sich die Arbeit in der Laufschule und den Lauftreffs aus.

Im Rahmen dieser Feier wurden auch die diesjährigen Sportabzeichen durch den Sportabzeichen Beauftragten des SSB Friedel Bergermann vergeben. Beim VfL hat das Sportabzeichen eine lange Tradition wie man an den hohen Wiederholungszahlen ablesen kann. Viele Vereinsmitglieder legen die Übungen Jahr für Jahr ab, und haben inzwischen schon 20, 30 oder sogar 50mal das Abzeichen geschafft. Immer mittwochs bietet der VfL die Möglichkeit im Stadion Sterkrade die Übungen für das Sportabzeichen abzulegen. Erfahrene Übungsleiter unterstützen hier Anfänger und Wiedereinsteiger bei den verschiedenen Leistungen im Bereich Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination.

In diesem Jahr wurden vom VfL Bergheide 103 Prüfungen abgenommen, davon waren 50 Mitglieder des Vereins. Die Altersbandbreite liegt hier zwischen 10 und 86 Jahren. Damit ist man in Oberhausen Spitzenreiter. Besondere Abzeichen mit der entsprechenden Jahreszahl erhielten Helga Grozde für die fünfte und Monika Weißenfels für die zehnte Wiederholung. Sjoerd Wartena hat bereits 20mal den Fitnestest bestanden, während Werner Kerkenbusch die Übungen zum 35mal absolvierte.


Manfred Binnenbrücker feierte das Sportabzeichen in diesem Jahr zum 50mal und ist damit Spitze beim VfL. Bei den Frauen führt Monika Hinz mit 46 Abnahmen. Erfreulich ist auch, dass mit Anneliese Barmscheid, Ulrich Bienen, Monika Engelbert, Ute Erler, Mariel Grote, Angela Schütt, Eckhard Verbiest und Elke Wagner gleich 8 Mitglieder das Sportabzeichen erstmalig ablegten und so die Zahlen des Vorjahres sogar noch gesteigert werden konnten. Bevor man dann zum gemütlichen Teil kam, wurde Olaf Ortmann für seine besondere Leistung beim Transalpine Run Etappenlauf über 300 km und 17.000 HM mit einem Pokal und einer Fotocollage geehrt.

Commenti


bottom of page