Detlef und Simon Blässe als Pacemaker beim Parderborner Osterlauf

Viel Hitze und wenig Schatten machten den über 12.200 Läufern beim 73. Paderborner Osterlauf am Samstag, den 20. April 2019, über die verschiedenen Distanzen zu schaffen.

Detlef Blässe und sein Sohn Simon Blässe waren beide als Pacemaker auf der Halbmarathon-Distanz im Einsatz. Bei strahlendem Sonnenschein und 24 Grad führten sie die Läufer mit der Zielzeit von 2 Stunden über den 10 km langen Rundkurs, der zwei Mal absolviert werden musste. Gelaufen wurde hauptsächlich durch die Straßen und Wohngebiete Paderborns, mit vier kleinen Brückenanstiegen. Alle 3 km gab es Verpflegungsstellen und auch die Anwohner Paderborns feuerten die Läufer nicht nur an, sondern unterstützten sie mit privaten Wasserstationen, Gartenschläuchen und Wassersprengern. Trotz der sommerlichen Temperaturen liefen Detlef und Simon Blässe die angepeilte Pace konstant durch und brachten damit eine große Schar an Läufern unter der anvisierten 2 Stunden-Marke in 1:59,10 ins Ziel. Simon Blässe belegte damit Platz 104 in der männlichen HK, Detlef Blässe Platz 44 in der AK M55.

Detlef und Simon Blässe als Pacemaker

  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132