google61aee9ce18648c4b.html Junges RWO Team sprintet auf Platz Drei

Junges RWO Team sprintet auf Platz Drei

Als erstes großes Teamevent gestaltete das RWO Endurance Team die Teilnahme an dem 1. HÜLSKENS Marathon Wesel zu einem gelungenen Start in die Laufsaison des Jahres 2020. Die Lauffreunde HADI Wesel veranstalteten am Sonntag, den 05.01.2020 in souveräner Art die neue Laufveranstaltung. Sie trafen hier gleich den Nerv der Laufgemeinde am Niederrhein und Ruhrpott und beflügelten 1400 Sportler/innen zur Teilnahme. Mit dem Angebot der Distanzen Marathon und Halbmarathon und insbesondere der Staffeln begeisterten sie zahlreiche Laufvereine-und Gemeinschaften. Alleine über der Marathonstaffel, die mit bis zu 6 Personen zu jeweils 7,1 km zu laufen waren, meldeten sich 77 Staffeln an. Das RWO Endurance Team ging mit einer großen Mannschaft von 50 Teilnehmern an den Start und stellte 6 Marathonstaffeln auf. Die Staffeln wurden unter dem Gesichtspunkt der Leistungsklasse der Athleten zusammen gestellt. So startete die 1. Männerstaffel mit Ambitionen auf einen Platz auf dem Treppchen ins Rennen. Startläufer Andi Bruns führte die Staffel mit der schnellen Zeit von 26:11 über die 7,1 km lange Strecke als Drittschnellster in eine gute Position. Auch die folgenden Endurance Läufer Michael Jankowski (28:33), Sven Dannenberg (29:39), Simon Blässe (27:48), Lucas Sauerborn (27:56) liefen unter den lauten Anfeuerungsrufen des Teams für die Mannschaft gute Zeiten. Schlussläufer Thomas Müthing (28:20) konnte dann den dritten Rang sicher in der Gesamtzeit von 2:48:29h ins Ziel bringen und freute sich auf den letzten Metern über die Begleitung seiner Teamkollegen.


Staffel Wesel

Auch die anderen fünf Staffeln zeigten hervorragende Leistungen. Dank dem Teamgeist spornten sich alle zu guten Zeiten an. Die Damenstaffel in der Besetzung Jill Lanfermannn (33:03), Karina Börgers (37:26), Miriam Seidel (41:07), Isabella Gurr (41:13), Aline Pierzina (33:55) und Lea Kronwald (34:13) wurde in der reinen „inoffiziellen Damenwertung“ insgesamt Fünfte.


Das Team Detlef und Cordula Blässe startete über die Halbmarathonstaffel und wurde in 1:44:51 insgesamt 12. In der Wertung.


Christian Fastner (AK 50) bereitet sich derzeit auf sein Hauptziel in 2020, die Absolvierung der 230 km bei der Tortour de Ruhr vor. Er sammelt Kilometer für Kilometer und nutzt gerne die Teilnahme an Marathonveranstaltungen als Trainingslauf unter Wettkampfbedingungen. Mit der Zeit von 3:53:59 h zeigte er sich sehr zufrieden. Volker Grube musste dagegen seiner nicht perfekten Marathon-Vorbereitung Tribut zollen. Er erreichte aber dank seiner Willensstärke nach 4:37:44 mit schweren Beinen das Ziel.

Über den Halbmarathon gingen die Einzelstarter Ansgar Weck, Markus Gördes und Andre Weiß an den Start. Neuzugang im Endurance Team Ansgar Weck zeigte in 1:27:32 h eine schnelle Performance und belegte einen hervorragenden 3. Rang in der AK M30. Markus Gördes finishte in guten 1:46:07h und Andre Weiß lief zufrieden in 1:47:51h. über die Ziellinie.

Staffel Wesel - Siegerstaffel 1

  • Facebook Social Icon

Stadtsportbund Oberhausen e.V.
Sedanstraße 34,  46045 Oberhausen,

Tel.: 0208 / 825-3132